Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-04

DIN EN ISO 12944-3:2018-04

Beschichtungsstoffe - Korrosionsschutz von Stahlbauten durch Beschichtungssysteme - Teil 3: Grundregeln zur Gestaltung (ISO 12944-3:2017); Deutsche Fassung EN ISO 12944-3:2017

Englischer Titel
Paints and varnishes - Corrosion protection of steel structures by protective paint systems - Part 3: Design considerations (ISO 12944-3:2017); German version EN ISO 12944-3:2017
Ausgabedatum
2018-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82,60 EUR

  • 99,20 EUR

  • 103,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89,80 EUR

  • 112,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2718191

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das Dokument behandelt die grundlegenden Gestaltungsmerkmale von Stahlbauten, die mit Beschichtungssystemen zu beschichten sind, um Korrosion und Schäden der Beschichtung oder des Bauwerks zu vermeiden. Es gibt Beispiele für geeignete und ungeeignete Gestaltungen und zeigt, bei welchen Bauteilen und deren Kombinationen beim Auftragen, bei der Prüfung und bei der Instandsetzung von Beschichtungssystemen Schwierigkeiten hinsichtlich der Zugänglichkeit zu erwarten sind. Gestaltungsmerkmale, durch die die Handhabung und der Transport von Stahlbauten erleichtert werden, werden berücksichtigt.
ISO 12944 befasst sich mit dem Schutz durch Beschichtungssysteme. Dabei werden in den verschiedenen Teilen alle wesentlichen Gesichtspunkte berücksichtigt, die für einen angemessenen Korrosionsschutz von Bedeutung sind. Zusätzliche oder andere Maßnahmen sind möglich, erfordern aber besondere Vereinbarungen zwischen den Vertragspartnern.
Mit der vorliegenden Internationalen Norm - ISO 12944 - ist beabsichtigt, diese Angaben in Form von Regeln zu machen. Die Norm ist für Anwender gedacht, die über allgemeine Fachkenntnisse verfügen. Es wird auch vorausgesetzt, dass die Anwender von ISO 12944 mit dem Inhalt anderer einschlägiger Internationaler Normen, insbesondere über die Oberflächenvorbereitung, sowie mit einschlägigen nationalen Regelungen vertraut sind.
ISO 12944 behandelt keine finanziellen und vertraglichen Fragen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Nicht-Einhaltung von Anforderungen und Empfehlungen dieser Norm zu unzureichendem Schutz gegen Korrosion mit erheblichen Folgen und daraus resultierenden schwerwiegenden finanziellen Konsequenzen führen kann.
Die Norm ISO 12944-1 definiert den allgemeinen Anwendungsbereich aller Teile von ISO 12944. Sie enthält einige grundlegende Fachbegriffe und eine allgemeine Einleitung zu den anderen Teilen von ISO 12944. Weiterhin enthält sie eine allgemeine Aussage über Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit und Umweltschutz sowie eine Anleitung, wie ISO 12944 für ein bestimmtes Projekt anzuwenden ist. Dieser Teil von ISO 12944 gibt eine Anleitung, wie die Gefahr von Korrosionsschäden durch eine geeignete Gestaltung der Stahlbauten, die mit Beschichtungssystemen zu versehen sind, so gering wie möglich gehalten werden kann.
Für dieses Dokument ist das nationale Normungsgremium NA 002-00-10 AA "Korrosionsschutz von Stahlbauten" und dessen Unterausschuss NA 002-00-10-01 UA "Allgemeines" im DIN-Normenausschuss Beschichtungsstoffe und Beschichtungen (NAB) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2718191
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 12944-3:1998-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 12944-3:1998-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Begriffe, die in dieser Norm nicht verwendet werden, gelöscht; b) normative Verweisungen aktualisiert; c) 5.1 "Allgemeines" hinzugefügt; d) Anforderungen an Abdichtungsmaterial in 5.3 hinzugefügt; e) in 5.5 Anforderungen an Oberflächenvorbereitung für Fälle von hoher und sehr hoher Schutzdauer für die Korrosivitätskategorie C4 und höher sowie für Im1 bis Im4 hinzugefügt; f) Titel der Tabelle A.1 korrigiert; g) Legende zu Bild B.1 hinzugefügt; h) Bild D.1 c) gelöscht; i) Anforderung an den Radius in Bild D.5 und Bild D.7 hinzugefügt; j) Literaturhinweise hinzugefügt; k) der Text wurde redaktionell überarbeitet.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...