Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2011-05

DIN EN ISO 12966-2:2011-05

Tierische und pflanzliche Fette und Öle - Gaschromatographie von Fettsäuremethylestern - Teil: 2: Herstellung von Fettsäuremethylestern (ISO 12966-2:2011); Deutsche Fassung EN ISO 12966-2:2011

Englischer Titel
Animal and vegetable fats and oils - Gas chromatography of fatty acid methyl esters - Part 2: Preparation of methyl esters of fatty acids (ISO 12966-2:2011); German version EN ISO 12966-2:2011
Ausgabedatum
2011-05
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,60 EUR inkl. MwSt.

ab 76,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 81,60 EUR

  • 102,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 98,80 EUR

  • 123,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-05
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In diesem Teil der Internationalen Norm wird ein Verfahren zur Herstellung der Methylester von Fettsäuren festgelegt. Er bezieht Verfahren für die Herstellung von Fettsäuremethylestern aus tierischen und pflanzlichen Fetten und Ölen, Fettsäuren und Seifen mit ein. Um den verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden, sind vier Methylisierungsverfahren festgelegt, insbesondere:
a) ein "Schnellverfahren" der Transmethylierung unter alkalischen Bedingungen; b) ein "allgemeines" Transmethylierungs-/Methylierungsverfahren unter aufeinanderfolgenden alkalischen und sauren Bedingungen; c) ein BF3-Transmethylierungsverfahren; d) ein alternatives Verfahren mit säurekatalysierter Transmethylierung der Glyceride.
Die so gewonnenen Methylester werden für verschiedene analytische Verfahren verwendet, bei denen diese Derivate erforderlich sind, zum Beispiel Gas-flüssig-Chromatographie (GC), Dünnschichtchromatographie (DC) und Infrarotspektrometrie (IR).
Die Internationale Norm wurde im ISO/TC 34/SC 11 "Tierische und pflanzliche Fette und Öle" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) erstellt. Für die Europäische Norm ist das CEN/TC 307 "Ölsamen, tierische und pflanzliche Fette und Öle und deren Nebenprodukte - Probenahme- und Untersuchungsverfahren" (Sekretariat: AFNOR, Frankreich) zuständig. Auf nationaler Ebene wird die Norm vom NA 057-05-05 AA "Gemeinschaftsausschuss für die Analytik von Fetten, Ölen Fettprodukten, verwandten Stoffen und Rohstoffen" (GA Fett) der Deutschen Gesellschaft für Fettwissenschaft (DGF) und vom NAL betreut.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 5509:2001-01 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 12966-2:2017-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 5509:2001-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde auf Grundlage der ISO 5509:2000 redaktionell und technisch neu erarbeitet; b) die Norm beinhaltet unter der neuen Nummer DIN EN ISO 12966-2 nur noch die Herstellung von Fettsäuremethylestern; c) um den verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden, wurden in der neuen Norm vier verschiedene Methylierungsverfahren festgelegt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...