Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-11

DIN EN ISO 1346:2012-11

Faserseile - Polypropylen-Splitfilm, Monofilament und Multifilament (PP2) und hochfestes Polypropylen-Multifilament (PP3) - 3-, 4-, 8- und 12-litzige Seile (ISO 1346:2012); Deutsche Fassung EN ISO 1346:2012

Englischer Titel
Fibre ropes - Polypropylene split film, monofilament and multifilament (PP2) and polypropylene high-tenacity multifilament (PP3) - 3-, 4-, 8- and 12- strand ropes (ISO 1346:2012); German version EN ISO 1346:2012
Ausgabedatum
2012-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 83334:1999-04 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54,80 EUR inkl. MwSt.

ab 46,05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 54,80 EUR

  • 68,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 59,60 EUR

  • 74,60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 83334:1999-04 empfohlen.
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1894792

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm gilt für 3-litzige und 4-litzige Seile in Trossenschlag sowie für 8-litzige und 12-litzige geflochtene Seile aus Polypropylen für die allgemeine Verwendung. Sie enthält die technischen Anforderungen, Angaben zu den geforderten physikalischen Eigenschaften und die Regeln für die Bezeichnung. Der Wertebereich für die Seil-Nenngrößen reicht von 4 bis 160. Diese Werte entsprechen ungefähr dem jeweiligen Seil-Durchmesser in Millimeter. Gegenüber der Vorgänger-Ausgabe wurden unter anderem folgende Änderungen vorgenommen: Es wurde eine neue Form T für 12-litzige geflochtene Seile hinzugefügt. Die Tabellenwerte für die Mindestbruchkräfte wurden geändert und eingeteilt in Mindestbruchkräfte für ungespleißte Seile und Mindestbruchkräfte für Seile mit Augspleiß-Abschluss. Bei den 8- und 12-litzigen geflochtenen Polypropylenseilen wurden die Nenngrößen 18, 22 und 26 gestrichen und die neue Nenngröße 12 aufgenommen. Weiter wurden Formeln zur Ermittlung der Seil-Nenngröße bei gegebener Mindestbruchkraft hinzugefügt. Diese Norm wurde von der Arbeitsgruppe WG 3 "Faserseile, Bindegarne und Fischnetze" (Sekretariat: Frankreich) des CEN/TC 248 "Textilien und textile Erzeugnisse" (Sekretariat: Vereinigtes Königreich) ausgearbeitet. Für die nationale Arbeit ist der Arbeitsausschuss NA 132-01-08 AA "Faserseile" zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1894792
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 1346:2005-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 1346:2005-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel geändert; b) Form T für 12-litzige Seile wurde hinzugefügt; c) Bild 4 mit der Ansicht eines 12-litzigen geflochtenen Seils wurde hinzugefügt; d) Tabellen 1, 2 und 3: Die Fußnote bezüglich der Art der Endverbindungen wurde gestrichen. Stattdessen wurden die Werte für die Mindestbruchkräfte geändert und eingeteilt in Mindestbruchkräfte für ungespleißte Seile und Mindestbruchkräfte für Seile mit Augspleiß-Endverbindungen; e) Tabelle 3 (Formen L und T): Angaben für die Mindestbruchkräfte von 12-litzigen geflochtenen Seilen ergänzt; f) Tabelle 3 (Formen L und T): Nenngrößen 18, 22 und 26 gestrichen, Nenngröße 12 neu hinzugefügt; g) Anmerkung mit Berechnungsformeln hinzu gefügt: Seil-Nenngröße in Abhängigkeit von der Mindestbruchkraft für Form L bzw. für Form T.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...