Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2010-04

DIN EN ISO 13473-5:2010-04

Charakterisierung der Textur von Fahrbahnbelägen unter Verwendung von Oberflächenprofilen - Teil 5: Bestimmung der Megatextur (ISO 13473-5:2009); Deutsche Fassung EN ISO 13473-5:2009

Englischer Titel
Characterization of pavement texture by use of surface profiles - Part 5: Determination of megatexture (ISO 13473-5:2009); German version EN ISO 13473-5:2009
Ausgabedatum
2010-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 104,60 EUR inkl. MwSt.

ab 97,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 104,60 EUR

  • 131,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 126,70 EUR

  • 158,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2010-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1565289

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Normenreihe ISO 13473 beschäftigt sich mit den Eigenschaften der Textur von Fahrbahnbelägen. Die Beschaffenheit von Straßenoberflächen hat entscheidenden Einfluss auf Phänomene wie die Reifen-Fahrbahn-Geräuschemission, die Griffigkeit zwischen Reifen und Fahrbahn, den Rollwiderstand und den Reifenverschleiß. Es ist daher wichtig, reproduzierbare Verfahren zur Messung der Oberflächentextur von Fahrbahnen festzulegen.
DIN EN ISO 13473-5 legt Verfahren zur Ermittlung der mittleren Tiefe oder des Pegels der Megatextur einer Fahrbahnoberfläche durch Messung der Profilkurve der Oberfläche und Berechnung von Megatextur-Kennwerten aus diesem Profil fest. Das Verfahren ist so ausgelegt, dass es für verschiedene Zwecke aussagefähige und genaue Messergebnisse und Beschreibungen der Megatextur-Eigenschaften der Fahrbahn liefert. Mehrere informative Anhänge des Norm-Entwurfs behandeln die Ergebnisdarstellung sowie Fragen der Messunsicherheit und der Profilasymmetrie.
Die diesem Norm-Entwurf zugrunde liegende Internationale Norm wurde in der Arbeitsgruppe WG 39 "Messung der Makrotexturtiefe von Fahrbahnbelägen unter Verwendung eines Profilverfahrens" des ISO/TC 43/SC 1 unter deutscher Mitarbeit des Unterausschusses NA 001-01-05-03 UA "Straßenfahrzeuge - Kenngrößen" im Arbeitsausschuss NA 001-01-05 AA "Geräuschemissionsmessungen an Fahrzeugen einschließlich Messungen im Fahrgastraum und am Arbeitsplatz" erstellt und durch das CEN/TC 227 "Straßenbaustoffe" als europäischer Norm-Entwurf ohne Änderungen übernommen. Der Teil 5 der Normenreihe ISO 13473 war zuvor als DIN ISO 13473-5 übernommen worden.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1565289
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN ISO 13473-5:2009-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 13473-5:2009-10 wurden keine inhaltlichen Änderungen vorgenommen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...