Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-07

DIN EN ISO 13802:2016-07

Kunststoffe - Verifizierung von Pendelschlagwerken - Charpy-, Izod- und Schlagzugversuch (ISO 13802:2015, korrigierte Fassung 2016-04-01); Deutsche Fassung EN ISO 13802:2015

Englischer Titel
Plastics - Verification of pendulum impact-testing machines - Charpy, Izod and tensile impact-testing (ISO 13802:2015, Corrected version 2016-04-01); German version EN ISO 13802:2015
Ausgabedatum
2016-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 104,60 EUR inkl. MwSt.

ab 97,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 104,60 EUR

  • 131,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 126,70 EUR

  • 158,20 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-07
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2518963

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt die Häufigkeit der und die Verfahren für die Verifizierung von Pendelschlagwerken (Prüfmaschinen) zur Anwendung für den Charpy-Schlagversuch, den Izod-Schlagversuch und den Schlagzugversuch, die in ISO 179-1, ISO 180 und ISO 8256 beschrieben sind, fest. Die Verifizierung von instrumentierten Prüfmaschinen ist insofern berücksichtigt, als dass geometrische und physikalische Eigenschaften von instrumentierten Maschinen identisch mit denen von nicht-instrumentierten Maschinen sind. Die Verifizierung der Kraft-/Schlagarbeitsbestimmung von instrumentierten Maschinen wird von dieser Internationalen Norm nicht abgedeckt. Diese Internationale Norm gilt für Prüfmaschinen vom Pendelschlagtyp mit unterschiedlichen Kapazitäten (Schlagenergien) und/oder Konstruktionen und die in Abschnitt 5 definierten geometrischen und physikalischen Eigenschaften. Es werden Verfahren zur Verifizierung der geometrischen und physikalischen Eigenschaften der verschiedenen Teile der Prüfmaschine beschrieben. Die Verifizierung einiger geometrischer Eigenschaften ist an der zusammengebauten Prüfmaschine schwierig auszuführen. Es wird daher angenommen, dass der Hersteller für die Verifizierung derartiger Eigenschaften und für die Bereitstellung von Bezugsebenen an der Prüfmaschine, die eine ordnungsgemäße Verifizierung nach dieser Internationalen Norm ermöglichen, verantwortlich ist. Diese Verfahren sind für die Anwendung vorgesehen, wenn die Prüfmaschine installiert oder instand gesetzt sowie bewegt wurde oder einer regelmäßigen Überprüfung unterzogen wird. Ein nach dieser Internationalen Norm verifiziertes und als zufriedenstellend beurteiltes Pendelschlagwerk wird für Schlagzähigkeitsprüfungen mit ungekerbten und gekerbten Probekörpern unterschiedlicher Arten als geeignet angesehen. Anhang A beschreibt ausführlich die konstruktiven Anforderungen an Prüfmaschinen zur Anwendung für den Charpy-Schlagversuch. Anhang B beschreibt ausführlich die konstruktiven Anforderungen an Prüfmaschinen zur Anwendung für den Izod-Schlagversuch. Anhang C beschreibt ausführlich die konstruktiven Anforderungen an Prüfmaschinen zur Anwendung für den Schlagzugversuch. Anhang D erklärt, wie das zum Vermeiden von fehlerhafter Schlagenergie erforderliche Verhältnis der Rahmenmasse zur Pendelmasse berechnet wird. Anhang E erklärt die Verzögerung des Pendels beim Schlag. Anhang F beschreibt ausführlich die Anforderungen an die Bauart einer Messlehre (Lehrenplatte), die zur Verifizierung der Hammerfinne und der Ausrichtung des Widerlagers/Auflagers für Prüfmaschinen zur Anwendung für den Charpy-Schlagversuch angewendet wird. Für diese Norm ist das Gremium NA 054-01-02 AA "Mechanische Eigenschaften und Probekörperherstellung" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2518963
Änderungsvermerk

Korrekturinformation: Berichtigtes Dokument: Bezieher des Vorgängerdokumentes DIN EN ISO 13802:2015-11 erhalten kostenfreie Ersatzlieferung

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...