Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2013-08

DIN EN ISO 13856-2:2013-08

Sicherheit von Maschinen - Druckempfindliche Schutzeinrichtungen - Teil 2: Allgemeine Leitsätze für die Gestaltung und Prüfung von Schaltleisten und Schaltstangen (ISO 13856-2:2013); Deutsche Fassung EN ISO 13856-2:2013

Englischer Titel
Safety of machinery - Pressure-sensitive protective devices - Part 2: General principles for the design and testing of pressure-sensitive edges and pressure-sensitive bars (ISO 13856-2:2013); German version EN ISO 13856-2:2013
Ausgabedatum
2013-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 153,40 EUR inkl. MwSt.

ab 128,91 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 153,40 EUR

  • 191,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 166,60 EUR

  • 208,30 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2013-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1926221

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm stellt allgemeine Grundsätze auf und legt Anforderungen an die Gestaltung und Prüfung von Schaltleisten und Schaltstangen fest, die als Schutzeinrichtungen und nicht als Betätigungseinrichtungen für den Normalbetrieb eingesetzt werden. Das Dokument gilt für Schaltleisten und Schaltstangen mit oder ohne Rückstelleinrichtung, die verwendet werden, um Personen beziehungsweise Körperteile von diesen zu erkennen, die einer Gefährdung ausgesetzt sein können. Die Norm beschränkt sich auf die Funktion von Schaltleisten und Schaltstangen und legt keine Anforderungen hinsichtlich deren Anwendung fest (zum Beispiel Maße für eine bestimmte Anwendung). Jedoch enthält Abschnitt 6 Anforderungen an die "Benutzerinformation", die vom Hersteller zur Verfügung gestellt werden muss. Das Dokument gilt nicht für Stoppeinrichtungen ("Einrichtungen zum Stillsetzen") nach DIN EN 60204-1, die nur für den Normalbetrieb, einschließlich Not-Halt, von Maschinen verwendet werden.
Im Zuge der Revision der bestehenden Norm wurden vor allem notwendige Anpassungen an die Steuerungsnorm DIN EN ISO 13849-1 vorgenommen. Die zu Grunde liegende Internationale Norm wurde nach der Wiener Vereinbarung von der Arbeitsgruppe 9 "Druckempfindliche Schutzeinrichtungen" des ISO/TC 199 "Sicherheit von Maschinen und Geräten" in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen CEN/TC 114 (alle Sekretariate: DIN) erstellt und ersetzt die bisherige DIN EN 1760-2. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Gemeinschaftsarbeitsausschuss "Schaltmatten, Schaltplatten, Schaltleisten" (NA 095-01-02 GA) des NASG mit dem NA Maschinenbau (NAM).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1926221
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1760-2:2009-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1760-2:2009-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anforderungen an sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen entsprechend den Erfordernissen nach DIN EN ISO 13849-1 angepasst (siehe insbesondere 4.20 und 6.2); b) Definitionen von "Schaltstange" und "Schaltleiste" inhaltlich überarbeitet; c) sofern erforderlich, verwendete Terminologie an DIN EN ISO 12100 angepasst; d) Normative und informative Verweisungen aktualisiert; e) Erläuternde Anmerkung zur Überprüfung der Anforderungen in 7.1 ergänzt; f) Bilder A.1 und A.2 technisch überarbeitet; g) Anhang ZA zum Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU-Richtlinie 98/37/EG gestrichen; h) Norm redaktionell vollständig überarbeitet.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...