Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-05

DIN EN ISO 14064-2:2012-05

Treibhausgase - Teil 2: Spezifikation mit Anleitung zur quantitativen Bestimmung, Überwachung und Berichterstattung von Reduktionen der Treibhausgasemissionen oder Steigerungen des Entzugs von Treibhausgasen auf Projektebene (ISO 14064-2:2006); Deutsche und Englische Fassung EN ISO 14064-2:2012

Englischer Titel
Greenhouse gases - Part 2: Specification with guidance at the project level for quantification, monitoring and reporting of greenhouse gas emission reductions or removal enhancements (ISO 14064-2:2006); German and English version EN ISO 14064-2:2012
Ausgabedatum
2012-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 158,30 EUR inkl. MwSt.

ab 133,03 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 158,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 172,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1873640

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Klimawandel wurde als eine der größten Herausforderungen für Nationen, Regierungen, Unternehmen und Bürger in den nächsten Jahrzehnten erkannt. Der Klimawandel wirkt sich sowohl auf Menschen als auch auf natürliche Systeme aus und kann bezüglich der Ressourcennutzung, Produktion und Wirtschaftstätigkeiten zu wesentlichen Veränderungen führen. Als Reaktion darauf werden internationale, regionale, nationale und lokale Initiativen entwickelt und implementiert, um die Konzentrationen von Treibhausgasen in der Erdatmosphäre zu begrenzen. Derartige treibhausgasbezogene Initiativen stützen sich auf die quantitative Bestimmung, das Monitoring, die Berichterstattung und Verifizierung von Treibhausgasemissionen und/oder Entzug von Treibhausgasen. Während in ISO 14064-1 Grundsätze für und Anforderungen an Planung, Erstellung, Management und Berichterstattung von Treibhausgasbilanzen auf Organisations- oder Unternehmensebene ausführlich beschrieben sind, wendet sich ISO 14064-2 der Projektebene zu. ISO 14064-2 legt die Grundsätze für und die Anforderungen an die quantitative Bestimmung, Überwachung und Berichterstattung von Tätigkeiten fest, die dafür vorgesehen sind, Reduktionen der Treibhausgasemissionen oder eine Steigerung des Entzugs von Treibhausgasen zu bewirken, und stellt eine Anleitung dafür auf Projektebene zur Verfügung. Sie enthält Anforderungen an die Planung eines Klimaschutzprojektes, die Identifizierung und Auswahl von Treibhausgasquellen, -senken und -speichern, die für das Projekt und Bezugsszenario relevant sind, das Monitoring, die quantitative Bestimmung, Dokumentation und Berichterstattung der Leistung des Klimaschutzprojektes und das Management der Datenqualität. Der letzte Teil, ISO 14064-3, legt Grundsätze und Anforderungen für die Verifizierung von Treibhausgasbilanzen und die Validierung oder Verifizierung von Klimaschutzprojekten fest. ISO 14064 ist gegenüber Klimaschutzprogrammen neutral. Wenn ein Klimaschutzprogramm anwendbar ist, gelten die Anforderungen dieses Klimaschutzprogramms zusätzlich zu den Anforderungen von ISO 14064. Wenn eine Anforderung von ISO 14064 eine Organisation oder einen Antragsteller eines Klimaschutzprojektes daran hindert, eine Anforderung des Klimaschutzprogramms zu erfüllen, hat die Anforderung des Klimaschutzprogramms Vorrang. Dieser Teil von ISO 14064 ist dafür vorgesehen, von Antragstellern von Projekten, die Klimaschutzprojekte übernehmen, von Validierern und Verifizierern bei der Bewertung von Klimaschutzprojekten und von den Leitern von freiwilligen oder verbindlichen Klimaschutzprogrammen angewendet zu werden. Er darf auf Projekte in der Planungs- oder Umsetzungsphase angewendet werden. Der Text von ISO 14064-2:2006 wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 207 "Environmental management" der Internationalen Organisation für Normung (ISO) erarbeitet und als EN ISO 14064-2:2012 durch das Technische Komitee CEN/SS S26 "Environmental management" übernommen, dessen Sekretariat vom CCMC gehalten wird. Von Seiten des DIN war an der Erarbeitung der NA 172-00-08 AA "Management von Treibhausgasemissionen" des Normenausschusses Grundlagen des Umweltschutzes (NAGUS) aktiv beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1873640
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...