Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 14064-3:2020-05

Treibhausgase - Teil 3: Spezifikation mit Anleitung zur Validierung und Verifizierung von Erklärungen über Treibhausgase (ISO 14064-3:2019); Deutsche und Englische Fassung EN ISO 14064-3:2019

Englischer Titel
Greenhouse gases - Part 3: Specification with guidance for the verification and validation of greenhouse gas statements (ISO 14064-3:2019); German and English version EN ISO 14064-3:2019
Ausgabedatum
2020-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
120

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 207,80 EUR inkl. MwSt.

ab 194,21 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 207,80 EUR

  • 249,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 251,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2020-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
120
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3023312

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN ISO 14064-3:2019) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 207 "Environ-mental management" in Zusammenarbeit mit CCMC erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.020.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3023312
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 14064-3:2012-05 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 14064-3:2012-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Struktur des Dokumentes wurde geändert; die Themen Verifizierung und Validierung werden nicht mehr parallel behandelt, sondern aufgrund der unterschiedlichen Prozesse nacheinander; b) die Bedeutung der Begriffe "Erklärung" (en: assertion) und "Erklärung" (en: statement) wurde geändert und der Begriff "Meinung" (en: opinion) wird nun verwendet; c) ein neuer Abschnitt 7 zum Thema Validierung wurde eingeführt; d) der normative Anhang A legt Anforderungen für Verifizierer fest, die Verpflichtungen mit einem begrenzten Grad an Sicherheit annehmen; e) im informativen Anhang C wurde ein neuer Prozess zu vereinbarten Verfahren (en: agreed-upon procedures, AUP) eingeführt; f) im informativen Anhang D wird eine Anleitung zum Umgang mit Erklärungen zu Verpflichtungen gegeben, die sowohl das Thema Validierung als auch das Thema Verifizierung beinhalten; g) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...