Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-08

DIN EN ISO 14602:2010-08

Nichtaktive chirurgische Implantate - Implantate zur Osteosynthese - Besondere Anforderungen (ISO 14602:2010); Deutsche Fassung EN ISO 14602:2010

Englischer Titel
Non-active surgical implants - Implants for osteosynthesis - Particular requirements (ISO 14602:2010); German version EN ISO 14602:2010
Ausgabedatum
2010-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,40 EUR inkl. MwSt.

ab 63,36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 75,40 EUR

  • 94,40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 81,90 EUR

  • 102,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2010-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm legt besondere Anforderungen für nicht-aktive chirurgische Implantate für die Osteosynthese fest. Zusätzlich zu ISO 14630 sind in dieser Norm besondere Anforderungen für die beabsichtigte Funktion, Konstruktionsmerkmale, Werkstoffe, Designprüfung, Herstellung, Sterilisation, Verpackung und Bereitstellung von Informationen durch den Hersteller formuliert. Auf Initiative des CEN/TC 285 wurde die Norm überarbeitet, um sie an die aufgrund der Europäischen Richtlinie des Parlamentes und des Rates 2007/47/EG geänderten Grundlegenden Anforderungen der Richtlinie des Rates 93/42/EWG anzugleichen. Lediglich die für die Europäische Ebene spezifische Grundlegende Anforderung 13.3 a) bezüglich der Informationen über den Bevollmächtigten in der Europäischen Gemeinschaft sowie die Grundlegende Anforderung 13.3 f) bezüglich der Einheitlichkeit der Herstellerangabe zur Einmalverwendung innerhalb der Europäischen Gemeinschaft werden von DIN EN ISO 14602 nicht abgedeckt. Die Internationale Norm wurde vom ISO/TC 150/SC 5 "Osteosynthese und Wirbelsäulenimplantate" erstellt. Auf nationaler Ebene ist der Arbeitsausschuss NA 027-02-15 AA "Endoprothetik und Osteosynthese" im NAFuO zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 14602:2009-08 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 14602:2012-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 14602:2009-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) auf Initiative des CEN/TC 285 wurde die Norm überarbeitet, um sie an die aufgrund der Europäischen Richtlinie des Parlamentes und des Rates 2007/47/EG geänderten grundlegenden Anforderungen der Richtlinie des Rates 93/42/EWG anzugleichen; b) lediglich die für die Europäische Ebene spezifische grundlegende Anforderung 13.3 a) bezüglich der Informationen über den Bevollmächtigten in der Europäischen Gemeinschaft sowie die grundlegende Anforderung 13.3 f) bezüglich der Einheitlichkeit der Herstellerangabe zur der Einmalverwendung innerhalb der Europäischen Gemeinschaft werden von DIN EN ISO 14602 nicht abgedeckt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...