Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-04

DIN EN ISO 14630:2008-04

Nichtaktive chirurgische Implantate - Allgemeine Anforderungen (ISO 14630:2008); Deutsche Fassung EN ISO 14630:2008

Englischer Titel
Non-active surgical implants - General requirements (ISO 14630:2008); German version EN ISO 14630:2008
Ausgabedatum
2008-04
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,80 EUR inkl. MwSt.

ab 70,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 75,80 EUR

  • 94,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 91,60 EUR

  • 114,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-04
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm enthält allgemeine Anforderungen für nichtaktive chirurgische Implantate. Sie gilt nicht für Dentalimplantate, dentalrestaurative Werkstoffe, transendodontische und transradikuläre Implantate sowie Intraokularlinsen. In Bezug auf die Sicherheit sind in der Norm Anforderungen an die beabsichtigte Funktion, Konstruktionsmerkmale, Werkstoffe, Designprüfung, Herstellung, Sterilisation, Verpackung und die Bereitstellung von Informationen durch den Hersteller sowie Prüfverfahren festgelegt, die erforderlich sind, um die Übereinstimmung mit diesen Anforderungen aufzuzeigen. Die Norm DIN EN ISO 14630:2008-04 wurde insbesondere hinsichtlich der Sicherheit von Implantaten in der Kernspinresonanzumgebung überarbeitet.
Die Internationale/Europäische Norm wurde vom ISO/TC 150 "Chirurgische Implantate" (Sekretariat: DIN) zusammen mit dem CEN/TC 285 "Nichtaktive chirurgische Implantate" (Sekretariat: DIN) erstellt. Im DIN ist der Arbeitsausschuss NA 027-02-17 AA "Chirurgische Implantate" im NAFuO zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 14630:2005-08 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 14630:2009-08 , DIN EN ISO 14630:2013-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 14630:2005-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Definitionen für "Kernspinresonanzumgebung" und "bildgebende Kernspintomographie" wurden erarbeitet. b) Norm wurde hinsichtlich der Sicherheit von Implantaten in der Kernspinresonanzumgebung überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...