Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 14798:2013-04

Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige - Verfahren zur Risikobeurteilung und -minderung (ISO 14798:2009); Deutsche Fassung EN ISO 14798:2013

Englischer Titel
Lifts (elevators), escalators and moving walks - Risk assessment and reduction methodology (ISO 14798:2009); German version EN ISO 14798:2013
Ausgabedatum
2013-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
44

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108,80 EUR inkl. MwSt.

ab 101,68 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 108,80 EUR

  • 136,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 131,80 EUR

  • 164,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2013-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
44
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1907678

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Ziel dieser Internationalen Norm ist es, Grundsätze zu beschreiben und Abläufe für ein konsistentes und systematisches Verfahren zur Risikobeurteilung bei Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen festzulegen. Die in dieser Internationalen Norm beschriebenen Grundsätze und Abläufe für die Risikoanalyse und -beurteilung können auch für die Beurteilung von Risiken von Einrichtungen, die keine Aufzüge oder Fahrtreppen sind, herangezogen werden. Das Verfahren der Risikobeurteilung ist ein Hilfsmittel, um die sich aus verschiedenen Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Schadensereignissen ergebenden Schadensrisiken zu identifizieren. Kenntnisse und Erfahrung über Konstruktion, Nutzung, Einbau, Wartung, Vorkommnisse, Unfälle und zugehörige Schäden werden zusammengeführt, um das Risiko während aller Lebensphasen des Aufzugs, der Fahrtreppe und des Fahrsteigs vom Entwurf und dem Bau bis hin zur Stilllegung zu beurteilen. Die Anwender des Verfahrens führen keine medizinischen Beurteilungen durch, aber sie bewerten Ereignisse, die möglicherweise zu Schadensausmaßen führen, die in dieser Internationalen Norm definiert sind. Diese Norm beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee ISO/TC 178 "Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige" erarbeiteten und vom Technischen Komitee CEN/TC 10 "Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige" begleiteten EN ISO 14798:2013. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung wurden den Arbeitsausschüssen NA 060-33-01 AA "Aufzüge" und NA 060-33-02 "Fahrtreppen und Fahrsteige" im Fachbereich Aufzüge und Fahrtreppen des Normenausschusses Maschinenbau (NAM) im DIN wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen sowie der Berufsgenossenschaften waren an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.140.90
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1907678

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...