Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2016-11

DIN EN ISO 15012-4:2016-11

Arbeits- und Gesundheitsschutz beim Schweißen und bei verwandten Verfahren - Einrichtungen zum Erfassen und Abscheiden von Schweißrauch - Teil 4: Allgemeine Anforderungen (ISO 15012-4:2016); Deutsche Fassung EN ISO 15012-4:2016

Englischer Titel
Health and safety in welding and allied processes - Equipment for capture and separation of welding fume - Part 4: General requirements (ISO 15012-4:2016); German version EN ISO 15012-4:2016
Ausgabedatum
2016-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,80 EUR inkl. MwSt.

ab 70,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 75,80 EUR

  • 94,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 91,60 EUR

  • 114,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2016-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2389870

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Schweißen und verwandte Verfahren erzeugen Rauch und Gase, die für die Gesundheit des Menschen schädlich sein können, wenn sie inhaliert werden. Deshalb müssen entstehender Rauch und Gase kontrolliert werden, um die Exposition der Schweißer zu minimieren.
Das effektivste Verfahren zur Kontrolle ist, Rauch und Gase in der Nähe ihrer Entstehungsquelle zu erfassen, bevor sie in den Atembereich des Schweißers oder in das Arbeitsumfeld gelangen.
Die zur Erfassung von Rauch und Gasen verwendete Lüftungsanlage muss an den Zweck angepasst sein, weil eine unzureichende Erfassung zu einer starken Exposition führen und für den Schweißer gesundheitsschädlich sein könnte. Daher ist es wichtig, dass sie festgelegten Anforderungen an Herstellung, Werkstoffe und Gestaltung entspricht und bei fehlerhafter Funktion warnt.
Dieser Teil von ISO 15012 legt die allgemeinen Anforderungen fest, die an eine Lüftungsanlage gestellt werden, um die Rauchexposition auf zulässigen Niveaus zu halten.
Dieser Teil von ISO 15012 legt die allgemeinen Anforderungen an Lüftungsanlagen zur Kontrolle der beim Schweißen und bei verwandten Prozessen erzeugten Rauchemissionen fest. Dieser Teil gilt für die Konstruktion und Herstellung sämtlicher Teile der Anlage, einschließlich Abzugshauben, Lüftungskanäle, Filtereinheiten, Luftbewegungseinrichtungen und Warnsysteme zur Anzeige eines nicht sicheren Betriebs und eines gefährlichen Arbeitsplatzes, um ein sicheres Arbeiten bezüglich der Emissionsexposition sicherzustellen.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 092-00-09 AA "Arbeits- und Gesundheitsschutz beim Schweißen und verwandte Verfahren" im DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2389870
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 21904-1:2020-06 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...