Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-11

DIN EN ISO 15320:2011-11

Zellstoff, Papier und Pappe - Bestimmung von Pentachlorphenol in einem wässrigen Extrakt (ISO 15320:2011); Deutsche Fassung EN ISO 15320:2011

Englischer Titel
Pulp, paper and board - Determination of pentachlorophenol in an aqueous extract (ISO 15320:2011); German version EN ISO 15320:2011
Ausgabedatum
2011-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,30 EUR inkl. MwSt.

ab 57,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 68,30 EUR

  • 85,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74,40 EUR

  • 92,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1803041

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung von Pentachlorphenol (PCP) in einem wässrigen Extrakt aus Zellstoff, Papier und Pappe fest. Obwohl sie für Papier und Pappe, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, entwickelt wurde, ist sie auch für alle anderen Arten von Zellstoff, Papier und Pappe anwendbar. Der Arbeitsbereich des Prüfverfahrens für die Acetylierung liegt zwischen 0,05 mg/kg und 0,5 mg/kg. Die Internationale Norm ( EN ISO 15320:2011) ist im CEN/TC 172 "Faserstoff, Papier und Pappe" erarbeitet worden. Die Sekretariatsführung liegt beim Normenausschuss Papier, Pappe und Faserstoff (NPa). Entscheidendes Gremium innerhalb des CEN/TC 172 ist die WG 3 "Papier und Pappe in Kontakt mit Lebensmitteln", die unter dem Vorsitz Österreichs steht. Bei der Erarbeitung dieser Internationalen Norm haben Vertreter aus dem nationalen Spiegelgremium NA 074-02-01 AA "Chemisch-technische Prüfverfahren für Papier, Pappe, Faserstoff und Cemiezellstoff" maßgeblich mitgewirkt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1803041
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 15320:2004-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 15320:2004-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im Anwendungsbereich wird darauf hingewiesen, dass der Arbeitsbereich des Prüfverfahrens auf 0,05 mg/kg bis 0,5 mg/kg begrenzt wurde; b) Ergänzung von 8.3 "Derivatisierung"; c) Anhang A "Präzision" mit Ergebnissen aus Ringversuchen zur Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit ergänzt; d) redaktionelle Überarbeitung.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...