Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2005-07

DIN EN ISO 15614-2:2005-07

Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 2: Lichtbogenschweißen von Aluminium und seinen Legierungen (ISO 15614-2:2005); Deutsche Fassung EN ISO 15614-2:2005

Englischer Titel
Specification and qualification of welding procedures for metallic materials - Welding procedure test - Part 2: Arc welding of aluminium and its alloys (ISO 15614-2:2005); German version EN ISO 15614-2:2005
Ausgabedatum
2005-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 1732-2:1977-12 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,00 EUR inkl. MwSt.

ab 86,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103,00 EUR

  • 128,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112,00 EUR

  • 140,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2005-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 1732-2:1977-12 empfohlen.
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9517335

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm EN ISO 15614-2 wurde vom CEN/TC 121/SC 1 "Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe" in Zusammenarbeit mit dem ISO/TC 44/SC 10 "Vereinheitlichung von Schweißvorschriften" erarbeitet.

In der Norm ist festgelegt, wie eine vorläufige Schweißanweisung durch Schweißverfahrensprüfungen qualifiziert wird. Definiert sind die Bedingungen für die Durchführung der Schweißverfahrensprüfungen und den Geltungsbereich der Schweißverfahren für alle praktischen schweißtechnischen Tätigkeiten innerhalb des Bereichs der Einflussgrößen.

Die Norm gilt für das Lichtbogenschweißen von Aluminiumknet- und Gusswerkstoffen und deren Legierungen; ihre Grundsätze können jedoch auch auf andere Schmelzschweißverfahren angewendet werden.

Die Norm gilt nicht für das Fertigungsschweißen von Aluminium-Gusswerkstoffen, das in prEN ISO 15614-4 "Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 4: Fertigungsschweißen von Aluminiumguss (ISO/FDIS 15614-4:2005)" behandelt wird.

Sie bezieht sich auf die Schweißprozesse

  • Metall-Inertgasschweißen, Wolfram-Inertgasschweißen und Plasmaschweißen.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9517335
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 288-4:1997-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Änderungen Gegenüber DIN EN 288-4:1997-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: b) der Inhalt der Europäischen/Internationalen Norm wurde vollständig übernommen; c) Anwendungsbereich wurde um Aluminiumgusswerkstoffe erweitert; d) Änderungen in den Tabellen wurden vorgenommen; e) Abschnitt "Biegeprüfung" wurde komplett überarbeitet; f) der Geltungsbereich für Verbindungen aus einheitlichen oder unterschiedlichen Werkstoffen wurde stark geändert; g) Geltungsbereiche für Dicken von Blechen und Rohren sowie Durchmesser wurden stark geändert; h) ehemalige Tabelle 4 und Anhang B über Werkstoffgruppeneinteilung sind entfallen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...