Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2015-11

DIN EN ISO 15848-1:2015-11

Industriearmaturen - Mess-, Prüf- und Qualifikationsverfahren für flüchtige Emissionen - Teil 1: Klassifizierungssystem und Qualifikationsverfahren für die Bauartprüfung von Armaturen (ISO 15848-1:2015); Deutsche Fassung EN ISO 15848-1:2015

Englischer Titel
Industrial valves - Measurement, test and qualification procedures for fugitive emissions - Part 1: Classification system and qualification procedures for type testing of valves (ISO 15848-1:2015); German version EN ISO 15848-1:2015
Ausgabedatum
2015-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 130,80 EUR inkl. MwSt.

ab 109,92 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 130,80 EUR

  • 163,50 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 142,10 EUR

  • 177,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2015-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 15848 legt Prüfverfahren für die Bewertung der äußeren Undichtheit von Schaft- beziehungsweise Wellenabdichtungen von Armaturen, Gehäuseverbindungen von Absperrventilen und Stellgeräten zur Verwendung mit flüchtigen luftverunreinigenden Stoffen und gefährlichen Flüssigkeiten fest. Anschlussverbindungen, Anwendungen in der Vakuumtechnik, Auswirkungen von Korrosion und Bestrahlung fallen nicht in den Anwendungsbereich dieses Teils von ISO 15848. Dieser Teil von ISO 15848 beinhaltet ein Klassifizierungssystem und Qualifikationsverfahren für die Durchführung von Bauartprüfungen an Armaturen. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 153 "Valves", in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 69 "Industriearmaturen" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 003-01-01 AA "Grundnormen" im DIN-Normenausschuss Armaturen (NAA).

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 15848-1:2006-04 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 15848-1:2017-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 15848-1:2006-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Leckrate an der Schaftabdichtung (Tabelle 1) wird in mbar x l x s -1 je mm des Schaftdurchmessers angegeben; b) das Spülgasverfahren wird durch ein Akkumulationstest- oder Durchsaugverfahren zur Messung der Leckrate aus der Schaftabdichtung mit Helium ersetzt (Anhang A); c) die Undichtheit wird in ppmv angegeben, im Falle von Methan wird die Undichtheit durch Schnüffeln festgestellt; d) für die Dichtheitsklasse AH ist die Leckrate <=1,78 x 10-7 (10-5 mg x s-1 x m-1); e) für die Dichtheitsklassen BH und CH ist die entsprechende Leckrate angegeben; f) Ergänzung um Tabelle 3, in der die Dichtheitsklassen für Schaft- bzw. Wellenabdichtungen mit Methan angegeben sind; g) es ist keine Korrelation zwischen den Dichtheitsklassen vorgesehen, wenn es sich beim Prüfmedium um Helium (Klassen AH, BH, CH) oder Methan (Klassen AM, BM, CM) handelt; h) Änderung der Anzahl der mechanischen Zyklen für Absperrventile; i) Ergänzung um Tabelle 4; j) Ergänzung der Bilder 3, 4 und 5; k) Testleck-Ergänzung (A.1.3.4, B.1.4.2, B.1.6.1); l) Änderung von Bild B.2; m) Änderung von B.1.6.1 bezüglich Kalibrierverfahren; n) Streichung von Bild B.3; o) Ergänzung von Tabelle C.1 und Änderung von Tabelle C.2.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...