Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-03

DIN EN ISO 15877-1:2011-03

Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Warm- und Kaltwasserinstallation - Chloriertes Polyvinylchlorid (PVC-C) - Teil 1: Allgemeines (ISO 15877-1:2009 + AMD 1:2010); Deutsche Fassung EN ISO 15877-1:2009 + A1:2010

Englischer Titel
Plastics piping systems for hot and cold water installations - Chlorinated poly(vinyl chloride) (PVC-C) - Part 1: General (ISO 15877-1:2009 + AMD 1:2010); German version EN ISO 15877-1:2009 + A1:2010
Ausgabedatum
2011-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 74,38 EUR inkl. MwSt.

ab 70,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 74,38 EUR

  • 92,83 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89,89 EUR

  • 112,27 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-03
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1715472

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Gegenstand der Änderung A1 ist die Erweiterung des Anwendungsbereichs für Rohrleitungssysteme aus PVC-C, Typ I auf Fußbodenheizungen und Niedertemperaturradiatoranbindungen (Anwendungsklasse 4 nach ISO 10508) für zulässige Betriebsdrücke von 4 bar und 6 bar.
Die europäische Änderung A1 wurde vom CEN/TC 155 "Kunststoff-Rohrleitungssysteme und Schutzrohrsysteme" (Sekretariat: NEN, Niederlande) in Zusammenarbeit mit dem ISO/TC 138/SC 2 "Kunststoff-Rohre und -Fittings für die Wasserversorgung" (Sekretariat: SNV, Schweiz) erarbeitet. Das zuständige deutsche Gremium ist der Gemeinschaftsunterausschuss NA 119-04-06-05 GUA "Kunststoffrohre in der Trinkwasserversorgung - Warm- und Kaltwasserleitungen" im NAW.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1715472
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 15877-1:2009-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 15877-1:2009-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung des Anwendungsbereiches für Rohrleitungssysteme aus PVC-C, Typ I auf Fußbodenheizungen und Niedertemperaturradiatoranbindungen (Anwendungsklasse 4 nach ISO 10508) für zulässige Betriebsdrücke von 4 bar und 6 bar.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...