Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-08

DIN EN ISO 15883-4:2008-08

Reinigungs-Desinfektionsgeräte - Teil 4: Anforderungen und Prüfverfahren für Reinigungs-Desinfektionsgeräte mit chemischer Desinfektion für thermolabile Endoskope (ISO 15883-4:2008); Deutsche Fassung EN ISO 15883-4:2008

Englischer Titel
Washer-disinfectors - Part 4: Requirements and tests for washer-disinfectors employing chemical disinfection for thermolabile endoscopes (ISO 15883-4:2008); German version EN ISO 15883-4:2008
Ausgabedatum
2008-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 147,20 EUR inkl. MwSt.

ab 123,70 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 147,20 EUR

  • 184,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 159,90 EUR

  • 200,10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In der Norm sind insbesondere die Leistungsanforderungen festgelegt, die für Reinigungs-Desinfektionsgeräte mit chemischer Desinfektion für thermolabile Endoskope gelten. Diese Reinigungs-Desinfektionsgeräte sind dazu vorgesehen, Geräte zu behandeln, die in Wasser oder wässrige Lösungen getaucht werden können.
Die Norm enthält die Leistungsanforderungen an das Reinigen und Desinfizieren von Reinigungs-Desinfektionsgeräten sowie von deren Bauteilen und Zubehör. Festgelegt sind außerdem Verfahren, Ausrüstung und Anweisungen, die für die regelmäßige und nach größeren Reparaturen durchzuführende Typprüfung, Werksprüfung, Validierung, Routineprüfung und Überwachung sowie Revalidierung erforderlich sind. Die Anforderungen an Reinigungs-Desinfektionsgeräte für andere Anwendungen sind in den weiteren Teilen der Normenreihe EN ISO 15883 festgelegt.
Die in der Norm festgelegten Leistungsanforderungen sind nicht dazu bestimmt, die Inaktivierung oder das Entfernen des (der) verursachenden Agens (Agenzien) (Prionprotein) von Transmissiblen Spongiformen Enzephalopathien sicherzustellen.
Die Internationale Norm wurde vom CEN/TC 102 "Sterilisatoren für medizinische Zwecke", dessen Sekretariat vom DIN gehalten wird, in Zusammenarbeit mit ISO/TC 198 "Sterilisation von Produkten für die Gesundheitsvorsorge" erstellt. Im NAMed ist der Arbeitsausschuss NA 063-04-09 AA "Reinigungs-Desinfektionsgeräte" zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 15883-4:2009-09 .

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...