Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2009-07

DIN EN ISO 16634-1:2009-07

Lebensmittelerzeugnisse - Bestimmung des Gehaltes an Gesamtstickstoff mit dem Verbrennungsverfahren nach Dumas und Berechnung des Gehaltes an Rohprotein - Teil 1: Ölsaatenschrote und Futtermittel (ISO 16634-1:2008); Deutsche Fassung EN ISO 16634-1:2008

Englischer Titel
Food products - Determination of the total nitrogen content by combustion according to the Dumas principle and calculation of the crude protein content - Part 1: Oilseeds and animal feeding stuffs (ISO 16634-1:2008); German version EN ISO 16634-1:2008
Ausgabedatum
2009-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114,10 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 114,10 EUR

  • 142,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 124,20 EUR

  • 155,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2009-07
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von DIN EN ISO 16634 legt ein Verfahren zur Bestimmung des Gesamtstickstoffgehaltes und zur Berechnung des Rohproteingehaltes von Ölsaatenschroten und Futtermitteln fest. Dieses dem Kjeldahl-Verfahren ähnliche Verfahren unterscheidet nicht zwischen Protein-Stickstoff und Nicht-Protein-Stickstoff. Zur Berechnung des Proteingehaltes werden verschiedene Umrechnungsfaktoren verwendet.
Lange Zeit war das Verfahren nach Kjeldahl das am häufigsten angewendete Verfahren zur Bestimmung des Proteingehaltes von Lebensmittelerzeugnissen. In den letzten Jahren wurde das Verfahren nach Kjeldahl jedoch immer mehr durch das Verfahren nach Dumas verdrängt, das schneller ist und in dem keine Gefahrstoffe zur Anwendung kommen. Obwohl die Grundsätze beider Verfahren unterschiedlich sind, wird bei beiden der Stickstoffgehalt des Erzeugnisses gemessen. Durch Verwendung eines geeigneten Faktors kann Stickstoff in Proteingehalt umgewandelt werden. Der Wert dieses Faktors schwankt je nach dem relativen Anteil an verschiedenen Proteinen und ihrer Aminosäurenzusammensetzung in dem jeweiligen Erzeugnis.
Weder beim Verfahren nach Dumas noch beim Verfahren nach Kjeldahl wird zwischen Protein-Stickstoff und Nicht-Protein-Stickstoff unterschieden. In den meisten Fällen sind die Ergebnisse, die mit dem Verfahren nach Dumas ermittelt wurden, etwas höher als die mit dem Verfahren nach Kjeldahl gewonnenen Ergebnisse. Das ist darauf zurückzuführen, dass beim Verfahren nach Dumas fast der gesamte Nicht-Protein-Stickstoff gemessen wird, während beim Verfahren nach Kjeldahl lediglich ein Teil davon gemessen wird.
Unter Beachtung der Tatsache, dass der berechnete Proteingehalt eines Erzeugnisses bei beiden Verfahren den tatsächlichen Wert lediglich in etwa widerspiegelt, ist es eine Ermessensfrage, welches Verfahren angenommen wird. Die beste Lösung müsste die Verwendung eines zweiten Faktors zur Beseitigung des durch den Nicht-Protein-Gehalt der verschiedenen Erzeugnisse verursachten systematischen Fehlers sein. Dieser zweite Faktor muss jedoch für jedes Erzeugnis bestimmt werden, ähnlich wie die vorhandenen Faktoren, die das Verhältnis des Proteingehalts zum Stickstoffgehalt wiedergeben.
Die Europäische Norm fällt in den Zuständigkeitsbereich des CEN/TC 327 "Futtermittel - Probenahme- und Untersuchungsverfahren" (Sekretariat: NEN, Niederlande). Die zugrunde liegende Internationale Norm ISO 16634-1:2008 ist im ISO/TC 34 "Lebensmittelerzeugnisse" (Sekretariat: AFNOR, Frankreich) erarbeitet worden. Es wurde innerhalb des ISO/TC 34/SC 2 "Ölsaaten und Ölfrüchte und Ölsaatenschrote" und ISO/TC 34/SC 10 "Futtermittel" beschlossen, ein horizontales Dumas-Verfahren zu erarbeiten. Die Mitarbeit des DIN beim CEN wird für den Bereich des CEN/TC 327 "Futtermittel - Probenahme- und Untersuchungsverfahren" (Sekretariat: NEN, Niederlande) über das nationale Spiegelgremium, den Arbeitsausschuss "Futtermittel" des NAL wahrgenommen.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 16634-1:2009-03 .

Korrekturinformation: Berichtigtes Dokument: Bezieher des Vorgängerdokumentes DIN EN ISO 16634-1:2009-03 erhalten kostenfreie Ersatzlieferung

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 16634-1:2009-03 wurde folgende Korrektur vorgenommen: a) Im Anhang F, in der Tabelle F.1 ist die vorhandene Gleichung in der vorletzten Zeile 'Babynahrung', Spalte 'Umrechnungsgleichung' zu ersetzen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...