Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 17279-1:2019-09

Schweißen - Mikrofügen von Hochtemperatursupraleitern der zweiten Generation - Teil 1: Allgemeine Anforderungen an das Verfahren (ISO 17279-1:2018); Deutsche Fassung EN ISO 17279-1:2018

Englischer Titel
Welding - Micro joining of 2nd generation high temperature superconductors - Part 1: General requirements for the procedure (ISO 17279-1:2018); German version EN ISO 17279-1:2018
Ausgabedatum
2019-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
53

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 122,40 EUR inkl. MwSt.

ab 114,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 122,40 EUR

  • 152,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 147,80 EUR

  • 185,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2019-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
53
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2868408

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm definiert Begriffe, Spezifikationen und Qualifizierungen für das Verfahren zur Fügung von 2G HTS. Eine Schweißanweisung (WPS) wird als Basis für die Planung von Fügeprozessen und zur Qualitätskontrolle während des Fügens benötigt. Das Fügen wird als spezieller Prozess im Rahmen der Terminologie von Normen für Qualitätssysteme erachtet. Normen für Qualitätssysteme erfordern üblicherweise die Ausführung von speziellen Prozessen in Übereinstimmung mit den schriftlichen Verfahrensspezifikationen. Dies führte zur Aufstellung eines Regelwerks zur Qualifizierung von Fügeverfahren vor der Herausgabe einer WPS in die tatsächliche Produktion. Dieser Teil der ISO 17279 definiert diese Regeln. Diese Norm deckt nicht die Verfahren zum Weichlöten, Hartlöten oder Füllen ab, die momentan in der Industrie verfügbar sind. Diese Internationale Norm kann auf das Fügen aller Arten von 2G HTS angewandt werden. Sie betrifft nicht das Fügen von Hochtemperatur-Supraleitern der ersten Generation (Bismut-Strontium-Calcium-Kupferoxid oder 1G BSCCO) sowie Tieftemperatur-Supraleiter (LTS).
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der NA 092-00-04 AA "Qualitätssicherung beim Schweißen (DVS AG Q 2)" im DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS).

Inhaltsverzeichnis
ICS
25.160.01
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2868408

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...