Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 17402:2011-09

Bodenbeschaffenheit - Anleitung zur Auswahl und Anwendung von Verfahren für die Bewertung der Bioverfügbarkeit von Kontaminanten im Boden und in Bodenmaterialien (ISO 17402:2008); Deutsche Fassung EN ISO 17402:2011

Englischer Titel
Soil quality - Requirements and guidance for the selection and application of methods for the assessment of bioavailability of contaminants in soil and soil materials (ISO 17402:2008); German version EN ISO 17402:2011
Ausgabedatum
2011-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
48

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 118,70 EUR inkl. MwSt.

ab 110,93 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 118,70 EUR

  • 148,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 143,30 EUR

  • 179,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2011-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
48
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1804013

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In dieser Internationalen Norm sind Anforderungen und Anleitungen zur Auswahl von Verfahren zur Bewertung der Bioverfügbarkeit für verschiedene Zielarten in Bezug auf verschiedene Klassen von Kontaminanten angeführt. In dieser Anleitung sind keine Verfahren zur Bewertung der Bioverfügbarkeit beschrieben. Es wird auf bestehende Internationale Normen und zusätzliche Messprinzipien, die möglicherweise im Rahmen Internationaler Normen auszuarbeiten sind, verwiesen. Da nur wenige Normen bestehen, wird auch auf Messprinzipien verwiesen. Eine Anleitung wird auch für Verfahren gegeben, bei denen erste vielversprechende Ergebnisse für eine weitere Normung eines Verfahrens berichtet wurden. Die in dieser Internationalen Norm berücksichtigten Kontaminanten sind Metalle, einschließlich metallartiger und organischer Kontaminanten, einschließlich metallorganischer Verbindungen, sowie Metalle, die aus natürlichen geologischen und pedologischen Prozessen (natürlicher pedogeochemischer Gehalt) stammen.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.080.01
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1804013

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...