Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-03

DIN EN ISO 175:2011-03

Kunststoffe - Prüfverfahren zur Bestimmung des Verhaltens gegen flüssige Chemikalien (ISO 175:2010); Deutsche Fassung EN ISO 175:2010

Englischer Titel
Plastics - Methods of test for the determination of the effects of immersion in liquid chemicals (ISO 175:2010); German version EN ISO 175:2010
Ausgabedatum
2011-03
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 53393:1976-03 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89.00 EUR inkl. MwSt.

ab 74.79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89.00 EUR

  • 111.40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 96.90 EUR

  • 121.10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-03
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 53393:1976-03 empfohlen.
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1734064

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In dieser Internationalen Norm wird ein Verfahren zur Lagerung von Probekörpern aus Kunststoffen ohne äußere Beanspruchungen in flüssigen Chemikalien festgelegt. Ergänzend sind auch Verfahren zur Bestimmung der Änderungen von Eigenschaften, die sich aus dieser Lagerung ergeben, enthalten. Die vorliegende Norm ist auf alle festen Kunststoffe anwendbar, die aus Form- oder Strangpressmaterialien bestehen oder in Form von Platten, Rohren, Stäben oder Folien vorliegen und dicker als 0,1 mm sind. Auf Schaumstoffmaterialien ist nicht anwendbar. Diese Norm berücksichtigt nur die Prüfung durch Eintauchen der gesamten Oberfläche des Probekörpers. Nicht erfasst wird die umweltbedingte Spannungsrissbildung, die in den unterschiedlichen Teilen der ISO 22088 beschrieben wird. Die Internationale Norm ISO 175:2010 wurde im ISO/TC 61/SC 6 "Ageing, chemical and environmental resistance" (Sekretariat: DIN, Deutschland) erarbeitet. Für die europäische Norm ist das CEN/TC 249 "Kunststoffe", dessen Sekretariat vom NBN (Belgien) gehalten wird, zuständig. Auf nationaler Ebene wird die Norm vom Arbeitsausschuss NA 054-01-04 AA "Verhalten gegen Umgebungseinflüsse" des FNK betreut.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1734064
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 175:2000-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 175:2000-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in Abschnitt 2 bis auf ISO 291 nur noch undatierte Verweisungen aufgeführt; b) in Abschnitt 4.2.1 zusätzlich mögliche Prüftemperaturen aufgelistet; c) die Fußnoten in 4.2.1, 4.3.2, 4.6.2 und 6.3.2 als Absätze übernommen; d) in 5.5.2.1 in der Formel das AV als V2 - V1 definiert; e) in 5.6.2.3 b) ist die Angabe "Bildung von Rissen und Sprüngen" neu aufgeführt; f) in 6.3.2 ist die Fußnote als Absatz übernommen; g) in Tabelle A.2 die Folgeausgabe der ISO 1817 zitiert; h) in Anhang B die Folgeausgabe der ISO 291 zitiert; i) Literaturhinweise erweitert; j) Text redaktionell überarbeitet.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...