Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-07

DIN EN ISO 17892-8:2018-07

Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Laborversuche an Bodenproben - Teil 8: Unkonsolidierter undränierter Triaxialversuch (ISO 17892-8:2018); Deutsche Fassung EN ISO 17892-8:2018

Englischer Titel
Geotechnical investigation and testing - Laboratory testing of soil - Part 8: Unconsolidated undrained triaxial test (ISO 17892-8:2018); German version EN ISO 17892-8:2018
Ausgabedatum
2018-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82,60 EUR

  • 103,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89,80 EUR

  • 112,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2778750

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zum unkonsolidierten undränierten Triaxialversuch an feinkörnigen Böden fest. Dieses Dokument gilt für die Bestimmung der undränierten triaxialen Scherfestigkeit unter Verformung innerhalb des Anwendungsbereichs geotechnischer Erkundungen. Die zylindrische Probe, die einen ungestörten, verfestigten, wiederaufbereiteten oder wiederhergestellten Boden enthalten kann, unterliegt einer isotropen Spannung unter undränierten Bedingungen und wird anschließend unter undränierten Bedingungen abgeschert. Die Prüfung ermöglicht die Bestimmung der Scherfestigkeit und des Spannungs-Dehnungs-Verhältnisses in Bezug auf die Totalspannung. Nicht normgerechte Verfahren, wie Prüfungen mit Messungen von Porenwasserdruck oder Prüfungen mit Filterdrainagen, sind nicht in diesem Dokument abgedeckt. Dieses Dokument erfüllt die Anforderungen an unkonsolidierte Triaxialversuche für geotechnische Erkundung und Untersuchung nach EN 1997-1 und EN 1997-2. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-05-03 AA "Baugrund; Laborversuche (SpA zu CEN/TC 341/WG 6)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2778750
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 18137-2:2011-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO/TS 17892-8:2005-01 und DIN 18137-2:2011-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) vollständige technische und redaktionelle Überarbeitung; b) Überführung der Technischen Spezifikation in eine Norm.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...