Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 18273:2016-05

Schweißzusätze - Massivdrähte und -stäbe zum Schmelzschweißen von Aluminium und Aluminiumlegierungen - Einteilung (ISO 18273:2015); Deutsche Fassung EN ISO 18273:2015

Englischer Titel
Welding consumables - Wire electrodes, wires and rods for welding of aluminium and aluminium alloys - Classification (ISO 18273:2015); German version EN ISO 18273:2015
Ausgabedatum
2016-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
16

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 65,20 EUR inkl. MwSt.

ab 60,93 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 65,20 EUR

  • 81,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 79,00 EUR

  • 98,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2016-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
16
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2407425
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt Anforderungen für die Einteilung von Massivdrähten und Massivstäben zum Schmelzschweißen von Aluminium und Aluminiumlegierungen fest. Die Einteilung der Massivdrähte und Massivstäbe erfolgt nach ihrer chemischen Zusammensetzung. Für diese Norm ist das Gremium NA 092-00-03 AA "Schweißzusätze (DVS AG W 5)" im DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
25.160.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2407425
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 18273:2004-05 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 18273:2004-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Legierungen Al 4020 (AlSi3Mn1) und Al 4943 (AlSi5Mg) in Tabelle 1 "Kurzzeichen für die chemische Zusammensetzung" neu aufgenommen; b) Abschnitt 7 "Verfahren zum Runden" neu eingeführt und dementsprechend die Fußnote mit den Hinweis auf die Rundungsregel in Tabelle 1 gelöscht; c) da für die Einteilung unerheblich, wurde in der Normbezeichnung die Art des Schweißzusatzes (z. B. Massivdraht) nicht mehr angegeben; d) Aktualisierung der normativen Verweisungen und des Literaturverzeichnisses.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...