Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL] [WARNVERMERK BEACHTEN]

DIN EN ISO 18278-1:2022-09

Widerstandsschweißen - Schweißeignung - Teil 1: Allgemeine Anforderungen an die Bewertung der Schweißeignung von Widerstandspunkt-, Rollennaht- und Buckelschweißen von metallischen Werkstoffen (ISO 18278-1:2022); Deutsche Fassung EN ISO 18278-1:2022

Englischer Titel
Resistance welding - Weldability - Part 1: General requirements for the evaluation of weldability for resistance spot, seam and projection welding of metallic materials (ISO 18278-1:2022); German version EN ISO 18278-1:2022
Ausgabedatum
2022-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
26
Warnvermerk beachten (PDF)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 84,90 EUR inkl. MwSt.

ab 79,35 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 84,90 EUR

  • 101,80 EUR

  • 106,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 102,80 EUR

  • 128,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2022-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
26
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3335883

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS), Arbeitsausschuss NA 092-00-12 AA „Widerstandsschweißen (DVS AG V 3)“ erarbeitet. Dieses Dokument legt Verfahren für das Bewerten der allgemeinen Schweißeignung für das Widerstandspunkt-, Rollennaht- und Buckelschweißen unbeschichteter und beschichteter Metalle fest. Die in diesem Dokument beschriebenen Prüfungen dienen folgenden Zwecken: a) dem Vergleichen der metallurgischen Schweißeignung der unterschiedlichen Metalle; b) dem Bewerten der Schweißeignung unterschiedlich gestalteter Bauteile, zum Beispiel der maßlichen Konfiguration, der Schichtung der zu schweißenden Teile, der geometrischen Gestalt des Schweiß-buckels und so weiter; c) das Untersuchen des Einflusses von Veränderungen der Schweißparameter auf die Schweißeignung, wie Schweißstrom, Schweißzeit, Elektrodenkraft oder komplizierte Schweißprogramme einschließlich Mehrimpulsschweißen, Stepperfunktion für den Schweißstrom und so weiter; und/oder d) dem Vergleichen der Leistungsfähigkeit der Widerstandsschweißeinrichtung. Die genauen Details des anzuwendenden Prüfverfahrens hängen davon ab, welcher Aspekt der Punkte a) bis d) in Bezug auf das erhaltene Schweißergebnis zu bewerten ist.

Inhaltsverzeichnis
ICS
25.160.01
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3335883
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 18278-1:2015-08 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 18278-1:2015-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ergänzung in 7.4; b) Aktualisierungen der normativen Verweisungen; c) redaktionelle Überarbeitung des Dokuments.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...