Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 1833-2:2020-09

Textilien - Quantitative chemische Analysen - Teil 2: Ternäre Fasermischungen (ISO 1833-2:2020); Deutsche Fassung EN ISO 1833-2:2020

Englischer Titel
Textiles - Quantitative chemical analysis - Part 2: Ternary fibre mixtures (ISO 1833-2:2020); German version EN ISO 1833-2:2020
Ausgabedatum
2020-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
27

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 84,90 EUR inkl. MwSt.

ab 79,35 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 84,90 EUR

  • 101,90 EUR

  • 106,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 102,80 EUR

  • 128,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
27
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3152154
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Verfahren der quantitativen Analyse verschiedener ternärer Fasermischungen fest. Der in den verschiedenen Teilen von ISO 1833 festgelegte Anwendungsbereich jedes Verfahrens zur Analyse von Mischungen gibt an, für welche Fasern das Verfahren anzuwenden ist. Dieses Dokument ist anzuwenden für Fasermischungen mit mehr als drei Bestandteilen, sofern die Kombination der Prüfverfahren auf einfache Fälle von Fasermischungen zurückgeht. Tabelle B.1 veranschaulicht die typischen ternären Mischungen und deren zugehörig anwendbare Teile der Normenreihe ISO 1833.
Dieses Dokument (EN ISO 1833-2:2020) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 38 "Textiles" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 248 "Textilien und textile Erzeugnisse" erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-05-12 AA "Textilchemische Prüfverfahren und Fasertrennung" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
ICS
59.060.01
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3152154
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 1833-2:2011-01 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 1833-2:2011-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Einleitung wurde gestrichen, und die relevanten Informationen wurden in Abschnitt 4 verschoben; b) Abschnitt 2 wurde aktualisiert; c) der Pflichtabschnitt 3 wurde eingefügt; d) in Abschnitt 4 (ehemaliger Abschnitt 3) wurde eine Erklärung der 4 Varianten eingefügt; e) in 9.3 wurde eine zusätzliche Anleitung bei Vorbehandlung durch Extraktion mit Petrolether und Wasser aufgenommen; f) in Tabelle B.1 wurde eine Verweisung auf Lyocell (neben Viskose, Cupro und/oder Modal) eingefügt sowie die zusätzlichen Fälle Nr. 36 für Variante 3, Nr. 37 und Nr. 38 für neue Fasern (Elastolefin, Melamin), Nr. 39 und Nr. 40 für Mischungen mit Elastan aufgenommen; g) die Literaturhinweise wurden aktualisiert (Verweisungen auf Teile von ISO 1833 wurden gestrichen); h) redaktionelle Überarbeitung der Norm.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...