Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2019-07

DIN EN ISO 1833-6:2019-07

Textilien - Quantitative chemische Analysen - Teil 6: Mischungen aus Viskose oder bestimmten Cupro-, Modal- oder Lyocellfasern mit bestimmten anderen Fasern (Ameisensäure-/Zinkchlorid-Verfahren) (ISO 1833-6:2018); Deutsche Fassung EN ISO 1833-6:2019

Englischer Titel
Textiles - Quantitative chemical analysis - Part 6: Mixtures of viscose, certain types of cupro, modal or lyocell with certain other fibres (method using formic acid and zinc chloride) (ISO 1833-6:2018); German version EN ISO 1833-6:2019
Ausgabedatum
2019-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61,70 EUR inkl. MwSt.

ab 51,85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 61,70 EUR

  • 74,10 EUR

  • 77,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 67,00 EUR

  • 83,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2874057

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung des prozentualen Masseanteils an Viskose, bestimmten Arten von Cupro-, Modal- oder Lyocellfasern nach dem Abtrennen der nichtfaserigen Begleitstoffe, in Textilien aus Fasermischungen aus
- Viskose, bestimmten Arten von Cupro-, Modal- und Lyocellfasern
mit
- Baumwolle
unter Verwendung einer Ameisensäure-/Zinkchlorid-Mischung fest.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-05-12 AA "Textilchemische Prüfverfahren und Fasertrennung" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2874057
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 1833-6:2011-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 1833-6:2011-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung des deutschen Titels an den geänderten englischen Titel; b) Liste der Fasern in Abschnitt 1 aktualisiert; b) Abschnitt 3 (Begriffe) wurde hinzugefügt; c) in 5.1 wurde eine zusätzliche Anweisung hinsichtlich der Verwendung eines anderen Zinkchlorids als geschmolzenes wasserfreies Zinkchlorid hinzugefügt; d) in Abschnitt 7 wurde die Prüftemperatur von 40 °C in 70 °C geändert und die Neutralisationsstufe näher beschrieben; e) in Abschnitt 8 wurde ein spezieller d Faktor für Melamin hinzugefügt; f) in Abschnitt 9 wurde "Prozentpunkt" hinzugefügt, um Verwechslungen zu vermeiden.

Dokumentenhistorie
AKTUELL
2019-07 - 2019-07

Norm [NEU]

DIN EN ISO 1833-6:2019-07
ZURÜCKGEZOGEN
2011-01 - 2019-07

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

2017-09 - 2019-07

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...