Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 18647:2020-01

Erdöl- und Erdgasindustrie - Modulare Bohranlagen auf offshore verankerten Plattformen (ISO 18647:2017); Englische Fassung EN ISO 18647:2019, nur auf CD-ROM

Englischer Titel
Petroleum and natural gas industries - Modular drilling rigs for offshore fixed platforms (ISO 18647:2017); English version EN ISO 18647:2019, only on CD-ROM
Ausgabedatum
2020-01
Originalsprachen
Englisch
Seiten
129

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 213,90 EUR inkl. MwSt.

ab 199,91 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 213,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 258,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-01
Originalsprachen
Englisch
Seiten
129
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3111251
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen an die Konstruktion, Herstellung, Einrichtung, Inbetriebnahme und das Integritätsmanagement für modulare Bohranlagen auf verankerten Offshore-Plattformen fest. Zu einer modularen Bohranlage gehört komplett oder teilweise die folgende Ausrüstung: -Bohrausrüstung, einschließlich eines Bohrturms mit seinen Steuerungen, der durch das Verschieben des tragenden Fundaments der Anlage bewegt werden kann; -Bohrzubehör, das Hilfseinrichtungen wie die Energieerzeugung einschließt; -Schlamm- und Zementlager, Mischeinrichtung, Überwachungs- und Steuerungsausrüstung. Dieses Dokument ist auf folgende Ausrüstung für modulare Bohranlagen auf Offshore-Bauwerken in der Erdöl- und Erdgasindustrie anwendbar: -neue Ausrüstung in modularisierter Form; -Ausrüstung aus einzelnen Modulen, von denen jedes einzelne auf die Plattform gehoben und dort installiert werden kann, wobei die Ausrüstung innerhalb der Module so angeordnet werden darf, wie es am besten geeignet ist; -offshore zusammengestellte Module zum Anschließen und Inbetriebnehmen; -für Langzeitnutzung auf neuen verankerten Offshore-Bauwerken; -für temporären Einsatz auf einer Reihe von verschiedenen Offshore-Plattformen. Dieses Dokument ist nicht anwendbar für Bohrausrüstung auf mobilen Offshore-Einheiten oder zur hauptsächlichen Verwendung an Land. Dieses Dokument ist nicht anwendbar auf die Teile und Funktionen einer Offshore-Plattform, die nicht direkt mit dem Bohren zusammenhängen. Für Deutschland hat hieran der Arbeitskreis NA 109-00-01-04 AK "Bohr- und Fördereinrichtungen - Spiegelausschuss zu ISO/TC 67/SC 4" im DIN-Normenausschuss Erdöl- und Erdgasgewinnung (NÖG) mitgearbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
75.180.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3111251

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...