Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 20337:2020-01

Faserverstärkte Kunststoffe - Schubversuch mittels Schubrahmen zur Ermittlung der Schubspannungs-/Schubverformungskurve und des Schubmoduls in der Lagenebene (ISO 20337:2018); Deutsche Fassung EN ISO 20337:2019

Englischer Titel
Fibre-reinforced plastic composites - Shear test method using a shear frame for the determination of the in-plane shear stress/shear strain response and shear modulus (ISO 20337:2018); German version EN ISO 20337:2019
Ausgabedatum
2020-01
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 53399-2:1982-11 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 77,30 EUR inkl. MwSt.

ab 72,24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 77,30 EUR

  • 92,80 EUR

  • 96,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 93,40 EUR

  • 116,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2020-01
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 53399-2:1982-11 empfohlen.
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3111161

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Prüfnorm legt ein Verfahren zur Bestimmung der Schubspannungs-Schubverformungs-Kurve, des Schubmoduls und der Schubfestigkeit von endlosfaserverstärkten Kunststoffen mit einer Faserorientierung von 0° beziehungsweise 0°/90° mittels einer Schubprüfvorrichtung in der Lagenebene fest. Dieses Verfahren ist anwendbar auf duroplastische und thermoplastische Matrixlaminate aus unidirektionalen Schichten/Vliesstoffen und/oder Geweben einschließlich unidirektionaler Gewebe, wobei die Fasern bei 0° und 0°/90° zur Probenachse ausgerichtet sind, während die Anordnung symmetrisch und ausgewogen um die Probenmittelebene ist. Es eignet sich zur Bestimmung von Schereigenschaften sowohl im linearen als auch im nichtlinearen Lastverformungsbereich auch bei Scherdehnungen größer als 5 %. Kurz- und langfaserverstärkte Kunststoffverbände können auch nach diesem Dokument geprüft werden. Der zuständige Ausschuss ist der NA 054-02-02 AA "Verstärkte Kunststoffe und härtbare Harze" im DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3111161
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN SPEC 4885:2014-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verweisung auf ISO 5893 ersetzt durch detailliertere eigene Beschreibung der Prüfeinrichtung und Verweisung auf ISO 7500-1 für die Kalibrierung; b) redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...