Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2007-12

DIN EN ISO 20345:2007-12

Persönliche Schutzausrüstung - Sicherheitsschuhe (ISO 20345:2004+AMD 1:2007); Deutsche Fassung EN ISO 20345:2004+AC:2007+A1:2007

Englischer Titel
Personal protective equipment - Safety footwear (ISO 20345:2004+AMD 1:2007); German version EN ISO 20345:2004+AC:2007+A1:2007
Ausgabedatum
2007-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103.00 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 103.00 EUR

  • 128.80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 112.00 EUR

  • 140.20 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2007-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Normen legen Grundanforderungen und (freiwillige) Zusatzanforderungen für die vorgenannten Schuhgruppen fest.
Sie enthalten unter anderem Anforderungen an die Rutschhemmung mit Angabe von Reibungskoeffizienten. Diese betreffen die Rutschhemmung von Schuhen auf Boden aus Keramikfliesen mit Natriumlaurylsulfatlösung und/oder Stahlboden mit Glycerol.
Für die Europäischen Normen ist die CEN/TC 161/WG 1 "Grundlegende Anforderungen und Prüfverfahren" verantwortlich. Das nationale Spiegelgremium ist der Arbeitsausschuss NA 075-04-01 AA "Fuß- und Beinschutz" im NPS.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 20345 Berichtigung 1:2007-08 , DIN EN ISO 20345:2004-10 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 20345:2012-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 20345:2004-10 und DIN EN ISO 20345 Berichtigung 1:2007-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normative Verweisungen geändert; b) Anforderungen an die Rutschhemmung mit Angabe von Reibungskoeffizienten aufgenommen, darin enthalten die Rutschhemmung von Schuhen auf Böden aus Keramikfliesen mit Natriumlaurylsulfatlösung und/oder Stahlboden mit Glycerol; c) Kennzeichnung geändert; d) Berichtigung 1 (EN ISO 20345:2007/AC) bezüglich der Abschnitte 5.1 (Änderung des Textes) sowie Tabelle 2 (Ergänzung der Anforderung - Brandsohle/Einlegesohle und der Anmerkung) eingearbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...