Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 20486:2018-05

Zerstörungsfreie Prüfung - Dichtheitsprüfung - Kalibrieren von Referenzlecks für Gase (ISO 20486:2017); Deutsche Fassung EN ISO 20486:2018

Englischer Titel
Non-destructive testing - Leak testing - Calibration of reference leaks for gases (ISO 20486:2017); German version EN ISO 20486:2018
Ausgabedatum
2018-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
41

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108,80 EUR inkl. MwSt.

ab 101,68 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 108,80 EUR

  • 130,60 EUR

  • 136,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 131,80 EUR

  • 164,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
41
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2761234
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument spezifiziert die Kalibrierung der Lecks, die für die Justierung von Leckdetektoren für die Bestimmung von Leckageraten im täglichen Gebrauch verwendet werden. Eine Art des Kalibrierverfahrens ist ein Vergleich mit einem normierten Leck. Auf diese Weise werden die Lecks zur routinemäßigen Verwendung auf eine primäre Norm rückführbar, wie es nach der Normenreihe ISO 9000 erforderlich ist.
Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 138 "Zerstörungsfreie Prüfung", dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird, in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee ISO/TC 135 "Non-destructive testing" erarbeitet. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-08-26 AA "Dichtheitsprüfung" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
ICS
19.100
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2761234
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 13192:2002-03 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13192:2002-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Definitionen "Referenzleck", "kalibrierte Leckagerate" und "Nennleckagerate" ergänzt; b) Abschnitt 4 "Nennleckageraten" ergänzt; c) Struktur und Beschreibung der Kalibrierverfahren überarbeitet; d) redaktionelle Anpassungen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...