Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2019-12

DIN EN ISO 21416:2019-12

Dienstleistungen des Freizeittauchens - Anforderungen und Anleitung zu nachhaltigen Praktiken im Freizeittauchen (ISO 21416:2019); Deutsche Fassung EN ISO 21416:2019

Englischer Titel
Recreational diving services - Requirements and guidance on environmentally sustainable practices in recreational diving (ISO 21416:2019); German version EN ISO 21416:2019
Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 62,60 EUR inkl. MwSt.

ab 58,50 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 62,60 EUR

  • 78,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 75,90 EUR

  • 94,80 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3062546

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Tauchergemeinschaft verfügt über das einzigartige Vermögen und eine daraus entstehende Verantwortung zur Beobachtung der aquatischen Umwelt und der Berichterstattung darüber. Dieses Dokument führt aus, wie die Gemeinschaft im Bereich des Freizeittauchens diese Fähigkeiten unter umfassender Berücksichtigung eines umweltverträglichen und nachhaltigen Umgangs mit der aquatischen Umwelt nutzen kann. Es dient als Anleitung, um Taucher über den positiven Einfluss, den sie auf die aquatische Umwelt nehmen können, zu informieren, indem sie Tätigkeiten, wie zum Beispiel Unterwassersäuberungen und Erfassung des Meereszustandes, durchführen. In der Tauchausbildung und bei Tauchaktivitäten müssen die Taucher ein Bewusstsein für resultierende Umweltauswirkungen entwickeln. Dazu sollte die aktive Minimierung sowohl der potenziellen, als auch der konkreten negativen Aspekte gehören. Auch ein Bewusstsein für positives Handeln sollte in einer solchen Ausbildung vermittelt werden. Diese Norm legt die Anforderungen an Dienstleister hinsichtlich verantwortungsvoller Praktiken bei der Erbringung ihrer Dienstleistungen fest., zum Beispiel: Gerätetauchen, Schnorcheln, Freitauchen (Apnoe). Zudem enthält dieses Dokument Anleitungen für alle Personen und Institutionen, die an Aktivitäten im Bereich Freizeittauchen beteiligt sind, bezüglich bewährter Vorgehensweisen zur Minimierung negativer Auswirkungen auf die aquatische Umwelt und zur Optimierung positiver Ergebnisse. Dieses Dokument hilft Interessengruppen dabei, Dienstleister zu erkennen und zu vergleichen, die bewährte Vorgehensweisen im Bereich Umwelt anwenden. Für diese Norm ist das Gremium NA 159-02-01 AA "Tourismus-Dienstleistungen" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3062546

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...