Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2009-07

DIN EN ISO 22032:2009-07

Wasserbeschaffenheit - Bestimmung ausgewählter polybromierter Diphenylether in Sediment und Klärschlamm - Verfahren mittels Extraktion und Gaschromatographie/Massenspektrometrie (ISO 22032:2006); Deutsche Fassung EN ISO 22032:2009

Englischer Titel
Water quality - Determination of selected polybrominated diphenyl ethers in sediment and sewage sludge - Method using extraction and gas chromatography/mass spectrometry (ISO 22032:2006); German version EN ISO 22032:2009
Ausgabedatum
2009-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,00 EUR inkl. MwSt.

ab 86,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103,00 EUR

  • 128,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112,00 EUR

  • 140,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2009-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1515186

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt ein Verfahren für die Bestimmung ausgewählter polybromierter Diphenylether (PBDE) in Sedimenten und Schlämmen mithilfe der Gaschromatographie und massenspektrometrischen Detektion (GC-MS) nach Elektronenstoßionisierung (EI) oder negativer chemischer Ionisierung (NCI) fest. Wird die GC-EI/MS angewendet, kann das Verfahren für Proben herangezogen werden, die 0,05 µg/kg bis 25 µg/kg der Tetra- bis Octabromkongenere enthalten, beziehungsweise 0,3 µg/kg bis 100 µg/kg des Decabromdiphenylethers (BDE-209). Auch andere polybromierte Diphenylether können nach dieser Norm analysiert werden, jedoch sollte die Anwendbarkeit in jedem Fall geprüft werden.
Die dieser Norm zugrunde liegende Internationale Norm wurde im ISO/TC 147/SC 2 "Physikalische, chemische und biochemische Verfahren" erstellt und durch das CEN/TC 230 "Wasseranalytik" übernommen, dessen Sekretariat vom DIN gehalten wird. Die Norm wurde vom Arbeitskreis "Polybromierte Diphenylether" (NA 119-01-03-02-13) des NA 119-01-03 AA "Wasseruntersuchung" im NAW erstellt. Die Arbeiten an dieser Norm wurden aus Mitteln des Länderfinanzierungsprogramms "Wasser, Boden und Abfall" gefördert.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1515186
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...