Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 22476-3:2012-03

Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Felduntersuchungen - Teil 3: Standard Penetration Test (ISO 22476-3:2005 + Amd 1:2011); Deutsche Fassung EN ISO 22476-3:2005 + A1:2011

Englischer Titel
Geotechnical investigation and testing - Field testing - Part 3: Standard penetration test (ISO 22476-3:2005 + Amd 1:2011); German version EN ISO 22476-3:2005 + A1:2011
Ausgabedatum
2012-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,60 EUR inkl. MwSt.

ab 65,98 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 70,60 EUR

  • 88,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 85,20 EUR

  • 106,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2012-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1860709

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 22476 behandelt die Anforderungen an die Versuchseinrichtung, die Versuchsdurchführung und die Berichterstattung für den Standard-Penetration-Test zusammen mit direkten Untersuchungen (zum Beispiel Probenentnahme nach ISO 22475-1). Dieser Teil von ISO 22476 erfüllt die Anforderungen für Standard-Penetration-Tests als Bestandteil von geotechnischen Erkundungen und Untersuchungen nach EN 1997-1 und EN 1997-2. Dieses Verfahren umfasst die Ermittlung des Bodenwiderstands an der Bohrlochsohle gegenüber der dynamischen Eindringung eines in Längsrichtung zweigeteilten Entnahmegeräts und die Entnahme gestörter Proben zur Bodenbestimmung (SPT). In kiesigem Sand und in weichem Fels wird auch eine Vollspitze verwendet (SPT©). Der Standard-Penetration-Test wird hauptsächlich zur Bestimmung der Festigkeit und von Verformungseigenschaften kohäsionsloser Böden benutzt; es können aber auch in anderen Bodenarten einige wertvolle Daten erhalten werden. Der Versuch besteht im Wesentlichen darin, dass ein Probenentnahmegerät eingerammt wird, indem ein Rammbär mit einer Masse von 63,5 kg von einer Höhe von 760 mm auf einen Amboss oder Rammkopf fällt. Die Schlagzahl (N), die erforderlich ist, um das Entnahmegerät über eine Tiefe von 300 mm (nach seiner Eindringung unter Eigengewicht und unterhalb der Anfangsrammung) einzurammen, wird als der Eindringwiderstand (N) betrachtet. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-05-09 AA "Baugrund; Feldversuche (SpA zu CEN/TC 341/WG 2, WG 3 und WG 5)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
93.020
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1860709
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 22476-3:2005-04 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 22476-3:2005-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung/Ergänzung des Abschnitts 1; b) Änderung/Ergänzung des Abschnitts 2; c) Änderung/Ergänzung des Abschnitts 4; d) Änderung/Ergänzung des Abschnitts 5; e) Änderung/Ergänzung des Abschnitts 6; f) Änderung/Ergänzung des Abschnitts 7.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...