Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 22721:2010-01

Fördergurte - Anforderungen an Textilfördergurte mit Gummi- oder Kunststoff-Deckplatten für Anwendungen unter Tage (ISO 22721:2007); Deutsche Fassung EN ISO 22721:2007

Englischer Titel
Conveyor belts - Specification for rubber- or plastics-covered conveyor belts of textile construction for underground mining (ISO 22721:2007); German version EN ISO 22721:2007
Ausgabedatum
2010-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
20

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 74,90 EUR inkl. MwSt.

ab 70,00 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 74,90 EUR

  • 93,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 90,40 EUR

  • 113,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2010-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9848352

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm legt Anforderungen an Textilfördergurte mit Gummi- oder Kunststoff-Deckplatten für Anwendungen unter Tage auf geraden oder gemuldeten Rollen fest. Sie gilt nicht für leichte Fördergurte nach ISO 21183-1. Sie enthält keine Anforderungen an Kunststoffabdeckungen. Diese müssen zwischen dem Hersteller und dem Käufer unter Berücksichtigung der Art des zu verwendenden Kunststoffs vereinbart werden. Punkte, die nicht Anforderungen dieser Norm darstellen, aber zwischen Hersteller und Käufer vereinbart werden sollten, sind im informativen Anhang A enthalten. In Anhang B sind Einzelheiten enthalten, die vom Käufer der Förderanlage zusammen mit einer Anfrage zur Verfügung gestellt werden sollten.
Die Fähigkeit eines Gurtes, richtungsstabil zu laufen, kann nicht beurteilt werden, solange der Gurt nicht eingebaut ist. Diesbezügliche Anforderungen sind deshalb nicht Teil des Anwendungsbereichs dieser Norm, allerdings werden in Anhang C Empfehlungen für die seitliche Drift gegeben.
Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 188 "Fördergurte", dessen Sekretariat vom BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird, in Zusammenarbeit mit dem ISO/TC 41 "Rienemscheiben und Gurte (inklusive Keilriemen)", SC 3 "Fördergurte" (Sekretariat: BSI) erarbeitet. Der zuständige nationale Normenausschuss ist der NA 045-02-05 AA "Fördergurte" im FAKAU.

Inhaltsverzeichnis
ICS
53.040.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9848352

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...