Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 22868:2009-01

Forstwirtschaftliche Maschinen - Geräuschmessnorm für handgehaltene Maschinen mit Verbrennungsmotor - Verfahren der Genauigkeitsklasse 2 (ISO 22868:2005); Deutsche Fassung EN ISO 22868:2008

Englischer Titel
Forestry machinery - Noise test code for portable hand-held machines with internal combustion engine - Engineering method (Grade 2 accuracy) (ISO 22868:2005); German version EN ISO 22868:2008
Ausgabedatum
2009-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
33

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,40 EUR inkl. MwSt.

ab 90,09 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 96,40 EUR

  • 120,50 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 116,50 EUR

  • 145,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
33

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In der Norm DIN EN ISO 22868 sind Verfahren der Genauigkeitsklasse 2 zur Bestimmung der Geräuschemission von handgehaltenen forstwirtschaftlichen Maschinen mit Verbrennungsmotor (Forstmaschinen) wie Kettensägen, Freischneider und Grastrimmer beschrieben. Die zu bestimmenden Geräuschemissions-Kenngrößen sind der A-bewertete Emissions-Schalldruckpegel am Ort der Bedienungsperson und der A-bewertete Schallleistungspegel. Für die prinzipielle Ermittlung wird auf die Grundnormen DIN EN ISO 3744 und DIN EN ISO 11201 verwiesen, jedoch konkretisiert die vorliegende Norm unter anderem die zu verwendende Messfläche, die Mikrofonpositionen, den Bodenbelag, die Aufstellungs- und Betriebsbedingungen sowie die durchzuführenden Messungen für Kettensägen beziehungsweise Freischneider und Grastrimmer.
Die Norm enthält Tabellen für die Angabe der Messwerte und für die Berechnung der Geräuschemissions-Kenngrößen. Weiterhin sind Festlegungen für die Ermittlung von äquivalenten Schallpegeln für einen Arbeitszyklus und ein Beispiel für eine Wasserbremse zur Simulation der Belastung beim Sägen enthalten. In einem informativen Anhang werden die Unterschiede bei der Bestimmung der Schallleistungspegel nach dieser Norm und nach der Europäischen Richtlinie 2000/14/EG erörtert.
Diese Neuausgabe von DIN EN ISO 22868 enthält im Anhang ZB den Bezug zur neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.
Die der nationalen Norm zugrunde liegende Internationale Norm wurde im ISO/TC 23/SC 17 "Tragbare Maschinen für die Forstwirtschaft" unter deutscher Federführung erarbeitet. Auf europäischer Ebene fällt das Projekt in den Bereich des CEN/TC 144 "Traktoren und land- und forstwirtschaftliche Maschinen". Der zuständige nationale Arbeitsausschuss ist der NA 001-01-04 AA "Geräuschemission von Maschinen und Anlagen; Messung, Minderung, Datensammlung" im NALS in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsausschuss NA 020-00-11 AA "Garten- und Rasenpflegegeräte" des NAEBM.

Inhaltsverzeichnis
ICS
17.140.20, 65.060.80
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 22868 Berichtigung 1:2007-01 , DIN EN ISO 22868:2006-01 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 22868:2011-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 22868:2006-01und Berichtigung 1:2007-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  Einarbeitung der Berichtigung DIN EN ISO 22868 Berichtigung 1:2007-01; b)  Ergänzung des Anhangs ZB, der den Bezug zur Maschinen-Richtlinie 2006/42/EG herstellt.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...