Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 23162:2021-10

Grundlegende Samenanalyse - Spezifikation und Testmethoden (ISO 23162:2021); Deutsche Fassung EN ISO 23162:2021

Englischer Titel
Basic semen examination - Specification and test methods (ISO 23162:2021); German version EN ISO 23162:2021
Ausgabedatum
2021-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
42

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108,80 EUR inkl. MwSt.

ab 101,68 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 108,80 EUR

  • 136,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 131,80 EUR

  • 164,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2021-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
42
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3252404
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde als Antwort auf die weltweite Nachfrage nach Standards für die zuverlässige Untersuchung von menschlichem Samen entwickelt. Die WHO hat ein Handbuch zur Untersuchung von menschlichem Samen in fünf Ausgaben zwischen 1980 und 2010 veröffentlicht, das allgemeine Empfehlungen für Laborverfahren enthält. Diese Empfehlungen sind immer detaillierter und prägnanter geworden. Dieses Dokument legt die Mindestanforderungen an die Laborausstattung und entscheidende Aspekte der Prüfverfahren für bewährte Vorgehensweisen in Laboratorien fest, die eine grundlegende Analyse von durch Ejakulation gesammelten menschlichen Samen durchführen. Dieses Dokument ist anwendbar auf den gesamten Prozess der manuellen grundlegenden Samenanalyse und auch auf die Probenvorbereitung für die computerassistierte Spermienanalyse (CASA). Dieses Dokument ist nicht anzuwenden für Bewertungen nach einer Vasektomie. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 212 "Clinical laboratory testing and in vitro diagnostic test systems" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 140 "In-vitro-Diagnostik" (Sekretariat: DIN, Deutschland) erstellt. Für diese Norm ist der Arbeitsausschuss NA 063-03-03 AA "Qualitätsmanagement in medizinischen Laboratorien" im DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed), zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
11.100.01
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3252404

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...