Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 26909:2010-08

Federn - Begriffe (ISO 26909:2009); Dreisprachige Fassung EN ISO 26909:2010

Englischer Titel
Springs - Vocabulary (ISO 26909:2009); Trilingual version EN ISO 26909:2010
Ausgabedatum
2010-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Seiten
121

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 199,80 EUR inkl. MwSt.

ab 186,73 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 199,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 241,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2010-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Seiten
121
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1634427

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument umfasst relevante Begriffe und Definitionen zum Thema Federn, um Fachgespräche unter Konstrukteuren, Herstellern und Anwendern von Federn zu erleichtern. Die in dieser Norm aufgenommenen Begriffe werden vor allem in der technischen Produktdokumentation von Federn verwendet. Entsprechende Begrifflichkeiten der Wärme- und Oberflächenbehandlung von Federn sind in dieser Norm enthalten. Begriffe zu nichtmetallischen Federn sind nicht Bestandteil dieser Norm. Diese Norm enthält auch Begriffe in Anlehnung an ISO 4885. Begriffe zu Werkstoffen sind in diesem Dokument nicht enthalten, um Doppelung und/oder Widersprüche hinsichtlich weiterer Internationaler Werkstoffnormen zu vermeiden. Die Begriffe in DIN EN ISO 26909:2010 werden in die folgenden sieben Kategorien unterteilt: a) Allgemeine Merkmale von Federn; b) Anwendung von Federn im Maschinen- und Anlagenbau; c) Einteilung und Benennung von Federn; d) Anforderungen an die Ausführung; e) Konstruktion und Berechnung; f) Herstellung und Verarbeitung; g) Prüfung und Kontrolle. In dieser Norm wurde der Text der ISO 26909:2010 dreisprachig (Deutsch, Englisch, Französisch) in Spalten dargestellt, um dem Leser eine direkte Gegenüberstellung der Federnterminologie zu ermöglichen und dadurch deren Anwendung zu erleichtern. Diese Norm ist vorgesehen als Ersatz für DIN ISO 2162-3:1994-08. Die Begriffe aus ISO 2162-3 wurden unverändert übernommen. Dieses Dokument (ISO 26909) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 227 "Springs" erarbeitet, dessen Sekretariat von JISC (Japan) gehalten wird. Die Internationale Norm wurde als Europäische Norm (EN ISO 26909) übernommen. Zuständiges europäisches Gremium ist CEN/SS F 01 "Technical drawings", dessen Sekretariat von CEN (Europäisches Komitee für Normung) gehalten wird. Die deutsche Sprachfassung wurde durch den NA 026-00-01 AA "Federn" des Normenausschusses Federn, Stanzteile und Blechformteile (NAFS) im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. erstellt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
01.040.21, 21.160
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1634427
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN ISO 2162-3:1994-08 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 2162-3:1994-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm inhaltlich und redaktionell überarbeitet unter Verwendung der Begriffe aus ISO 2162-3; b) terminologische Festlegung und bildliche Darstellung zu den folgenden Themengebieten im Bereich Federn neu aufgenommen:  - Allgemeine Eigenschaften, Anforderungen und Anwendung von Federn im Maschinen- und Anlagenbau; - Einteilung und Benennung; - Konstruktion und Berechnung; - Herstellung, Verarbeitung, Prüfung und Kontrolle.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...