Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2010-05

DIN EN ISO 28139:2010-05

Land- und Forstmaschinen - Rückentragbare, verbrennungsmotorbetriebene Sprühgeräte - Sicherheitsanforderungen (ISO 28139:2009); Deutsche Fassung EN ISO 28139:2009

Englischer Titel
Agricultural and forestry machinery - Knapsack combustion-engine-driven mistblowers - Safety requirements (ISO 28139:2009); German version EN ISO 28139:2009
Ausgabedatum
2010-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,00 EUR inkl. MwSt.

ab 74,79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,00 EUR

  • 111,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 96,90 EUR

  • 121,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2010-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1518853

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Typ-C-Norm enthält Sicherheitsanforderungen für: rückentragbare, motorbetriebene Sprühgeräte. Diese Internationale Norm legt Sicherheitsanforderungen und deren Überprüfung für die Gestaltung und Konstruktion von rückentragbaren Sprühgeräten mit Verbrennungsmotor, bei denen der Luftstrom mittels eines Gebläses erzeugt wird, fest. Sie beschreibt Verfahren zur Vermeidung oder Reduzierung von Gefahren, die aus deren Verwendung resultieren. Zusätzlich legt sie die Informationen zum sicheren Betrieb, die von dem Hersteller zur Verfügung zu stellen sind, fest. Sie enthält jedoch keine technischen Anforderungen zur Reduzierung der Gefährdungen durch Geräusche und Schwingungen. Bei den zur Reduzierung dieser Gefährdungen zur Verfügung stehenden verschiedenen Hilfsmitteln handelt es sich um eine technische Unterstützung, auf die der Hersteller durch Fachbücher oder Fachleute Zugriff hat. Diese Internationale Norm behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Ereignisse mit Ausnahme von   - elektromagnetischer Verträglichkeit,  - Elektrostatische Vorgänge, - Explosionen oder Feuer verursacht durch die beim Sprühen verwendeten Chemikalien, - Unzureichende Festigkeit - Geräusche und Schwingungen. Die Norm gilt für rückentragbare, mit Verbrennungsmotor angetriebene Sprühgeräte, wenn sie bestimmungsgemäß und unter den vom Hersteller vorgesehenen Bedingungen verwendet werden (siehe Abschnitt 4). Sie gilt nicht für rückentragbare, mit Verbrennungsmotor betriebene Sprühgeräte, die vor dem Veröffentlichungsdatum hergestellt wurden.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1518853
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...