Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2006-09

DIN EN ISO 2884-2:2006-09

Beschichtungsstoffe - Bestimmung der Viskosität mit Rotationsviskosimetern - Teil 2: Scheiben- oder Kugelviskosimeter bei festgelegter Geschwindigkeit (ISO 2884-2:2003); Deutsche Fassung EN ISO 2884-2:2006

Englischer Titel
Paints and varnishes - Determination of viscosity using rotary viscometers - Part 2: Disc or ball viscometer operated at a specified speed (ISO 2884-2:2003); German version EN ISO 2884-2:2006
Ausgabedatum
2006-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54,80 EUR inkl. MwSt.

ab 46,05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 54,80 EUR

  • 68,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 59,60 EUR

  • 74,60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2006-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9757521

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm wurde vom NA 002-00-07 AA "Allgemeine Prüfverfahren für Beschichtungsstoffe und Beschichtungen" ausgearbeitet. Dieser Teil von ISO 2884 legt ein allgemeines Verfahren zum Bestimmen der Viskosität von Beschichtungsstoffen, wie Lacke und Anstrichstoffe, mit einer Viskosität bis zu 34 Pa s fest. Das Verfahren ist hauptsächlich in der Produktion und beim Verdünnen anwendbar. Dieser Teil von ISO 2884 ergänzt folgende Normen: ISO 2431, Paints and varnishes - Determination of flow time by use of flow cups; ISO 2884-1, Paints and varnishes - Determination of viscosity using rotary viscometers - Part 1: Cone-and-plate viscometer operated at a high rate of shear. Wegen genauerer Verfahren zum Messen der Viskosität wird auf ISO 3219, Plastics - Polymers/resins in the liquid state or as emulsions or dispersions - Determination of viscosity using a rotational viscometer with defined shear rate, verwiesen. Das festgelegte Gerät kann sowohl in einem Laboratorium als auch in einem Fertigungsbetrieb angewendet werden, um die Viskosität eines Produktes zu bestimmen und diese beim Verdünnen während eines Fertigungsprozesses zu überwachen.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9757521

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...