Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 28927-10:2011-07

Handgehaltene motorbetriebene Maschinen - Messverfahren zur Ermittlung der Schwingungsemission - Teil 10: Bohrhämmer, Schlaghämmer und Aufbruchhämmer (ISO 28927-10:2011); Deutsche Fassung EN ISO 28927-10:2011

Englischer Titel
Hand-held portable power tools - Test methods for evaluation of vibration emission - Part 10: Percussive drills, hammers and breakers (ISO 28927-10:2011); German version EN ISO 28927-10:2011
Ausgabedatum
2011-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
37

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,80 EUR inkl. MwSt.

ab 97,01 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 103,80 EUR

  • 130,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 125,60 EUR

  • 157,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2011-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
37
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1742881
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 28927 legt ein Laborverfahren zur Messung der Hand-Arm-Schwingungen fest, die an den Handgriffen von handgehaltenen motorbetriebenen Maschinen mit Schlagwerk und mit oder ohne Drehbewegung - handgehaltene Gesteinsbohrmaschinen, Sacklochbohrmaschinen, Bohrhämmer, Aufbruchhämmer (zum Beispiel für Asphalt oder Beton), Niethämmer, Meißelhämmer, Spatenhämmer und Ähnliches - hervorgerufen werden. Diese Norm gilt für handgehaltene Maschinen, die pneumatisch oder auf andere Weise angetrieben werden und zum Bohren von Löchern in harte Materialien, wie Fels und Beton, dienen. Er gilt auch für Aufbruchhämmer, mit denen nach unten gearbeitet wird und harte Materialien (Beton, Fels, Asphalt und so weiter) aufgebrochen werden, sowie für Schlaghämmer, mit denen in beliebiger Richtung gearbeitet wird und genietet oder gemeißelt wird. Er gilt nicht für Schlagbohrmaschinen mit Ratschenschlagwerk. Darüber hinaus gilt diese Norm weder für Gesteinsbohrmaschinen mit Stützbein noch für handgeführte Gesteinsbohrmaschinen, bei denen die Andruckkraft nicht über die Hand, sondern über eine Hilfsvorrichtung aufgebracht wird. Es handelt sich um ein Messverfahren zur Ermittlung der Schwingungskennwerte (Schwingungsemissionswerte) an den Greifstellen der Maschinen, in die ein Einsteckwerkzeug eingespannt ist. Diese Schwingungskennwerte sind in der Betriebsanleitung anzugeben. Damit unterstützt diese Norm grundlegende Anforderungen der Maschinenrichtlinie. Gegenüber DIN EN 28662-2:1995-10, DIN EN 28662-3:1995-10, DIN EN 28662-5:1995-10 und DIN EN 28662-100:2002-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Zusammenfassung zu einer einzigen Norm; b) Messung der Schwingungen in drei Koordinatenachsen und an beiden Greifstellen; c) neue Messpunkte für die Schwingungsaufnehmer; d) revidierte Festlegung der Messrichtungen; e) Beschreibung des Energieabsorbers verändert. Die Internationale Norm ISO 28927-10:2011 ist vom ISO/TC 118/SC 3 "Pneumatic tools and machines" in Zusammenarbeit mit dem CEN/TC 231 "Mechanische Schwingungen und Stöße" erarbeitet worden. Das zuständige deutsche Gremium ist der Ausschuss NA 001-03-07-02 (NALS/VDI C 7.2) "Hand-Arm-Schwingungen" im Normenausschuss Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS).

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.160, 25.140.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1742881
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 28662-2:1995-10, DIN EN 28662-3:1995-10, DIN EN 28662-5:1995-10 und DIN EN 28662-100:2002-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Zusammenfassung zu einer einzigen Norm; b) Messung der Schwingungen in drei Koordinatenachsen und an beiden Greifstellen; c) neue Messpunkte für die Schwingungsaufnehmer; d) revidierte Festlegung der Messrichtungen; e) Beschreibung des Energieabsorbers verändert.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...