Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 3452-1:2014-09

Zerstörungsfreie Prüfung - Eindringprüfung - Teil 1: Allgemeine Grundlagen (ISO 3452-1:2013, korrigierte Fassung 2014-05-01); Deutsche Fassung EN ISO 3452-1:2013

Englischer Titel
Non-destructive testing - Penetrant testing - Part 1: General principles (ISO 3452-1:2013, Corrected version 2014-05-01); German version EN ISO 3452-1:2013
Ausgabedatum
2014-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
29

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,10 EUR inkl. MwSt.

ab 92,62 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 99,10 EUR

  • 124,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 119,80 EUR

  • 149,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2014-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
29
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2233878

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN ISO 3452-1:2013) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 138 "Zerstörungsfreie Prüfung", dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird, in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee ISO/TC 135 "Non-destructive testing" erarbeitet.
Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-08-25 AA "Oberflächenverfahren" im Normenausschuss Materialprüfung (NMP) im DIN.
Dieser Teil von ISO 3452 legt ein Verfahren für die Eindringprüfung zum Auffinden von Fehlern, wie zum Beispiel Rissen, Überlappungen, Falten, Poren und Bindefehlern fest, die zur Oberfläche des zu prüfenden Werkstoffs hin offen sind. Er wird vorwiegend bei metallischen Werkstoffen angewendet, kann jedoch auch bei anderen Werkstoffen eingesetzt werden, vorausgesetzt, diese Werkstoffe sind gegenüber den Prüfmitteln inert und nicht übermäßig porös (Guss- und Schmiedestücke, Schweißnähte, Keramik und so weiter).
Die Norm enthält außerdem die Anforderungen an Prozess- und Kontrollprüfungen, aber ist nicht für die Anwendung von Annahmekriterien vorgesehen und enthält weder Angaben bezüglich der Eignung der einzelnen Prüfsysteme für spezielle Anwendungen noch Anforderungen an die Prüfgeräte.

Inhaltsverzeichnis
ICS
19.100
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2233878
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 3452-1:2013-09 .

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN ISO 3452-1:2022-02 .

Korrekturinformation: Berichtigtes Dokument: Bezieher des Vorgängerdokuments DIN EN ISO 3452-1:2013-09 erhalten eine kostenfreie Ersatzlieferung .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 571-1:1997-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die normativen Verweisungen wurden aktualisiert; b) es wurde eine Tabelle zu den Prüfmitteln ergänzt; c) es wurde Anhang B aus DIN EN ISO 3452-2 überarbeitet übernommen; d) das Dokument wurde technisch und redaktionell überarbeitet. Gegenüber DIN EN ISO 3452-1:2013-09 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: a) Fußnote in Tabelle 1 zur korrekten Angabe einer Bezeichnung ergänzt; b) Bild in Anhang A korrigiert.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...