Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-12

DIN EN ISO 3690:2018-12

Schweißen und verwandte Prozesse - Bestimmung des Wasserstoffgehaltes im Lichtbogenschweißgut (ISO 3690:2018); Deutsche Fassung EN ISO 3690:2018

Englischer Titel
Welding and allied processes - Determination of hydrogen content in arc weld metal (ISO 3690:2018); German version EN ISO 3690:2018
Ausgabedatum
2018-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 88,00 EUR inkl. MwSt.

ab 82,24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 88,00 EUR

  • 105,60 EUR

  • 110,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 106,50 EUR

  • 133,10 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-12
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3002668

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen für das Verfahren der Prüfstückherstellung und der Analyse zur Bestimmung des diffusiblen Wasserstoffs im Schweißgut martensitischer, bainitischer und ferritischer Stähle fest, das durch Lichtbogenschweißen mit Schweißzusatz hergestellt wurde.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 092-00-05 GA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAS/NMP: Zerstörende Prüfung von Schweißverbindungen (DVS AG Q 4/Q 4.1)" im DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3002668
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 3690:2012-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 3690:2012-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) zusätzliche Prüfstückgröße D hinzugefügt; b) Änderungen bei den erforderlichen Diffusionszeiten für Hochtemperaturprüfungen vorgenommen, siehe 5.3.3.4, 5.3.4 und Tabelle 5; c) Aktualisierung des ISO-Vorworts; d) Aktualisierung der normativen Verweisungen; e) Abschnitt 3 "Begriffe" ergänzt, dadurch Neunummerierung der nachfolgenden Abschnitte; f) aus Bild 2 die Tabelle herausgelöst und als Tabelle 1 aufgenommen, dadurch Neunummerierung der nachfolgenden Tabellen; g) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...