Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 3691-1:2012-12

Sicherheit von Flurförderzeugen - Sicherheitsanforderungen und Verifizierung - Teil 1: Motorkraftbetriebene Flurförderzeuge mit Ausnahme von fahrerlosen Flurförderzeugen, Staplern mit veränderlicher Reichweite und Lastentransportfahrzeugen (ISO 3691-1:2011); Deutsche Fassung EN ISO 3691-1:2012

Englischer Titel
Industrial trucks - Safety requirements and verification - Part 1: Self-propelled industrial trucks, other than driverless trucks, variable-reach trucks and burden-carrier trucks (ISO 3691-1:2011); German version EN ISO 3691-1:2012
Ausgabedatum
2012-12
Originalsprachen
Deutsch
Warnvermerk beachten (PDF)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 122,40 EUR inkl. MwSt.

ab 114,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 122,40 EUR

  • 152,90 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 147,80 EUR

  • 185,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2012-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 3691 enthält Sicherheitsanforderungen und Maßnahmen zu ihrer Prüfung für folgende Arten von motorkraftbetriebenen Flurförderzeugen (nachstehend als Flurförderzeuge bezeichnet), wie in ISO 5053 definiert: a) Flurförderzeuge mit Gegengewicht; b) Schubstapler mit zurückziehbarem Hubgerüst oder zurückziehbarem Gabelträger; c) Spreizenstapler; d) Pallettenstapler; e) Hochhubplattformstapler; f) Flurförderzeuge mit angehobener Fahrerposition bis zu 1 200 mm; g) Seitenstapler (nur eine Seite); h) Seitenstapler (beide Seiten) und Seiten- und Frontstapler; i) Pallettenfahrzeuge; j) Zwei-Wege- und Mehrwegestapler; k) Schlepper mit einer Nennzugkraft bis zu und einschließlich 20 000 N; l) geländegängige Flurförderzeuge mit Gegengewicht; m) Flurförderzeuge angetrieben durch Batterie, Diesel, Benzin oder LPG (Flüssiggas). Für Flurförderzeuge, bei denen die Fahrerposition auf mehr als 1 200 mm anzuheben ist und/oder für Flurförderzeuge, die für das Fahren mit einer auf mehr als 1 200 mm angehobenen Last konstruiert sind, ist dieser Teil von ISO 3691 in Verbindung mit ISO 3691-3 zu benutzen. Dieser Teil von ISO 3691 ist nicht anwendbar auf motorkraftbetriebene Flurförderzeuge mit veränderlicher Reichweite, fahrerlose Flurförderzeuge oder Lastentransportfahrzeuge, die jeweils in ISO 3691-2, ISO 3691-4 und ISO 3691-6 behandelt sind. Diese Norm ist nicht anwendbar auf Flurförderzeuge, die unter erschwerten Bedingungen arbeiten (zum Beispiel extreme Temperaturen, Kühlhausbetrieb und gefährliche Umgebungen), wo besondere Vorsicht angebracht sein kann. Regionale Anforderungen, zusätzlich zu den in diesem Teil von ISO 3691 aufgeführten Anforderungen, werden in ISO/TS 3691-7:2011 und ISO/TS 3691-8 erfasst. Für den Zweck der globalen Relevanz wurden alle Anforderungen aus Verweisen auf die ISO/TS 3691-7 in den europäischen Standard EN 16307-1, Sicherheit von Flurförderzeugen - Sicherheitsanforderungen und Verifizierung - Teil 1: Zusätzliche Anforderungen für motorkraftbetriebene Flurförderzeuge mit Ausnahme von fahrerlosen Flurförderzeugen, Staplern mit veränderlicher Reichweite und Lasten- und Personentransportfahrzeugen übertragen und veröffentlicht. Dieses Dokument wurde unter einem Mandat erarbeitet, das die Europäische Kommission und die Europäische Freihandelszone dem CEN erteilt haben, und unterstützt grundlegende Anforderungen der EU-Richtlinien 2006/42/EG.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1551:2001-01 , DIN EN 1726-1/A1:2004-05 , DIN EN 1726-1:1999-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1551:2001-01 und DIN EN 1726-1:1999-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  Normen zusammengefasst; b)  ISO-Norm übernommen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...