Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-10

DIN EN ISO 3923-1:2018-10

Metallpulver - Ermittlung der Fülldichte - Teil 1: Trichterverfahren (ISO 3923-1:2018); Deutsche Fassung EN ISO 3923-1:2018

Englischer Titel
Metallic powders - Determination of apparent density - Part 1: Funnel method (ISO 3923-1:2018); German version EN ISO 3923-1:2018
Ausgabedatum
2018-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61,70 EUR inkl. MwSt.

ab 51,85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 61,70 EUR

  • 74,10 EUR

  • 77,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 67,00 EUR

  • 83,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2823249

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt das Trichterverfahren zur Ermittlung der Fülldichte von Metallpulvern unter normierten Bedingungen fest. Das Verfahren gilt für Metallpulver, die frei durch eine 2,5-mm-Ausflussöffnung fließen. Es kann jedoch auch bei Pulvern angewendet werden, die schlecht durch eine 2,5-mm-Ausflussöffnung aber frei durch eine 5-mm-Ausflussöffnung fließen. Erarbeitet wurde dieses Dokument vom Technischen Komitee ISO/TC 119 "Powder metallurgy", Unterkomitee SC 2 "Sampling and testing methods for powders (including powders for hardmetals)". Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 145-01-02 AA "Probenahmen und Prüfverfahren für Pulver (einschließlich Pulver für Hartmetalle)" im DIN-Normenausschuss Werkstofftechnologie (NWT).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2823249
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 3923-1:2010-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 3923-1:2010-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 2 aktualisiert; b) Abschnitt 3 "Begriffe" aufgenommen; c) 6.1 (vorm. 5.1) überarbeitet, Verweisungen auf Prüfnormen für Trichter (Hall) und Trichter (Gustavsson) aufgenommen; d) Bilder 1 und 2 aus 6.4 (vorm. 5.4) gestrichen, vorm. Bild 3 überarbeitet und als Bild 1 aufgenommen; e) in Abschnitt 11 (vorm. Abschnitt 10) Listeneintrag d) erweitert; f) neuer Anhang A (normativ) "Trichter (Carney)" aufgenommen; g) Literaturhinweise aufgenommen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...