Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2004-05

DIN EN ISO 4026:2004-05

Gewindestifte mit Innensechskant mit Kegelstumpf (ISO 4026:2003); Deutsche Fassung EN ISO 4026:2003

Englischer Titel
Hexagon socket set screws with flat point (ISO 4026:2003); German version EN ISO 4026:2003
Ausgabedatum
2004-05
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47.60 EUR inkl. MwSt.

ab 40.00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 47.60 EUR

  • 59.60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 51.70 EUR

  • 64.90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2004-05
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9520558

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Übernahme der Internationalen Normen ISO 4026 bis ISO 4029 führte bei Gewindestiften mit Innensechskant zur Streichung einiger Gewindegrößen und einiger Nennlängen. Hervorzuheben ist, dass durch Bezugnahme auf die Festlegungen von ISO 4759-1 die Toleranzen für die Innensechskante vergrößert wurden. Dies führt jedoch, wie Untersuchungen gezeigt haben, nicht zu einer Beeinträchtigung beim Verschrauben, begünstigt andererseits aber das Aufbringen von Überzügen. Analog zu den Gewindestiften aus Stahl wurden nun auch für Gewindestifte aus nicht rostendem Stahl Härteklassen anstelle von Festigkeitsklassen festgelegt.

DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9520558
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 913:1980-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 913:1980-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel geändert; b) Normative Verweisungen aktualisiert; c) Festlegungen für gestoßene Innensechskante (Bild 1) aufgenommen; d) Toleranzen für Schlüsselweiten geändert; e) Nenngrößen M1,4, M1,8, M14, M18 und M22 entfallen; f) Nennlängen 14, 18, 22 und 28 entfallen; g) bei Gewindestiften aus nichtrostendem Stahl Festigkeitsklassen durch Härteklassen ersetzt; h) bei Gewindestiften aus Stahl Grenzen für Oberflächenfehler festgelegt; i) bei Gewindestiften der Härteklasse 45H Gewindetoleranz geändert; j) Anforderungen an die Rautiefen entfallen; k) Zinklamellenüberzüge zusätzlich aufgenommen; l) Bezeichnung geändert.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...