Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 4126-3:2021-03

Sicherheitseinrichtungen gegen unzulässigen Überdruck - Teil 3: Sicherheitsventile und Berstscheibeneinrichtungen in Kombination (ISO 4126-3:2020); Deutsche Fassung EN ISO 4126-3:2020

Englischer Titel
Safety devices for protection against excessive pressure - Part 3: Safety valves and bursting disc safety devices in combination (ISO 4126-3:2020); German version EN ISO 4126-3:2020
Ausgabedatum
2021-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
23

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 77,30 EUR inkl. MwSt.

ab 72,24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 77,30 EUR

  • 92,80 EUR

  • 96,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 93,40 EUR

  • 116,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2021-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
23
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3161372

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Anforderungen an die in Reihe geschaltete Kombination von Sicherheitseinrichtungen nach EN ISO 4126-1, -4 und -5 und Berstscheibeneinrichtungen nach EN ISO 4126-2, bei der die Berstscheibeneinrichtung in einem Abstand von höchstens 5 x Rohrdurchmesser vor der Ventileintrittsseite eingebaut ist, fest. Diese Kombinationen können zum Schutz von Druckbehältern, Rohrleitungen oder anderen geschlossenen Systemen gegen unzulässigen Überdruck eingesetzt werden.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.240
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3161372
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 4126-3:2006-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 4126-3:2006-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im gesamten Dokument: Unnötige Verweisungen und Begriffe wurden gelöscht; b) Abschnitt 5: Die Anforderungen für Eintrittsleitung und Druckabfall des vorherigen Abschnitts 6.2 wurden in den Abschnitt 5 verschoben und eine Verweisung auf ISO 4126-9 wurde hinzugefügt; c) Abschnitt 7: Spezifische Verweisungen auf spezifische Europäische Normen wurden gelöscht, um auf die anwendbare Druckbehälternorm zu verweisen um die allgemeine Natur dieser Norm darzustellen; d) Abschnitt 9: Die Einschränkungen für Fd-Werte unter 0,97 wurden entfernt; e) Abschnitt 12: Verdeutlichung des anwendbaren minimalen Berstdrucks, für den der Fd-Wert für Größen, die die Größen der Durchflussprüfung übersteigen, genutzt werden kann. f) Abschnitt 14: Anforderung für den Lieferer hinzugefügt, ein Prüfbescheinigung bereitzustellen, wenn der verwendete Fd-Wert eine zuerkannte Ausflussziffer der Kombination darstellt.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...