Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-03

DIN EN ISO 4231:2017-03

Runde Hand- und Maschinen-Schneideisen für zylindrisches Rohrgewinde - Reihe G (ISO 4231:2016); Deutsche Fassung EN ISO 4231:2016

Englischer Titel
Hand- and machine-operated circular screwing dies for parallel pipe threads - G series (ISO 4231:2016); German Version EN ISO 4231:2016
Ausgabedatum
2017-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 50,30 EUR inkl. MwSt.

ab 47,01 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 50,30 EUR

  • 60,40 EUR

  • 62,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 60,80 EUR

  • 76,10 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-03
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2603475

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm ist eine Ergänzung zu ISO 2568 und ISO 4230 und legt die Maße für runde Hand- und Maschinen-Schneideisen fest, die für zylindrisches Rohrgewinde, Reihe G, nach ISO 228-1 bestimmt sind. Die Hauptmaße dieser Schneideisen (Durchmesser, Dicke und Einspannmaße) stimmen mit ISO 2568 überein, sodass Hand-Schneideisen mithilfe der in diesem Dokument festgelegten Schneideisenhalter angetrieben werden können. Die Norm wurde unter Beteiligung deutscher Fachleute vom Technischen Komitee ISO/TC 29 "Small tools"/SC 9 "Tools with cutting edges, cutting items" erarbeitet. Die vorliegende deutsche Sprachfassung wurde durch den Arbeitsausschuss NA 121-01-04 AA "Gewindebohrer und Schneideisen" des DIN-Normenausschusses Werkzeuge und Spannzeuge (FWS) erstellt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2603475
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 24231:1990-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 24231:1990-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anhang A wurde hinzugefügt; b) Literaturhinweise wurden hinzugefügt; c) redaktionelle Überarbeitung der Norm und Anpassung an die aktuellen Gestaltungsregeln.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...