Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Norm

DIN EN ISO 4545-1:2018-07 [VORAB BEREITGESTELLT]

Titel (Deutsch): Metallische Werkstoffe - Härteprüfung nach Knoop - Teil 1: Prüfverfahren (ISO 4545-1:2017); Deutsche Fassung EN ISO 4545-1:2018

  Download Versand Abo *
Sprache: Deutsch
Redline inkl. Original: Deutsch
Übersetzung: Englisch **
*

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

**

vorbestellbar

Titel (Englisch): Metallic materials - Knoop hardness test - Part 1: Test method (ISO 4545-1:2017); German version EN ISO 4545-1:2018

Dokumentart: Norm

Ausgabedatum 2018-07

Beabsichtigter Ersatz: zum 2018-07 für:DIN EN ISO 4545-1:2006-03 , DIN EN ISO 4545-1:2015-05

Diese Norm ist vorab bereitgestellt und wird in Kürze die derzeit aktuelle Norm ersetzen:

Heute 2018-07
vorab bereitgestellt
Aktuelle Norm
  • DIN EN ISO 4545-1 :2018-07
Entwurf
zurückgezogen
Aktuelle Norm
zurückgezogen

Einführungsbeitrag:

Dieses Dokument legt das Verfahren für die Härteprüfung nach Knoop an metallischen Werkstoffen für Prüfkräfte von 0,009 807 N bis 19,613 N fest.
In diesem Dokument ist die Härteprüfung nach Knoop festgelegt für Eindruckdiagonallängen >= 0,020 mm. Die Verwendung dieses Verfahrens zur Bestimmung der Knoop-Härte für kleinere Eindrücke gehört nicht zum Anwendungsbereich in diesem Dokument, weil die Resultate wegen Grenzen der optischen Messung und Unvollkommenheiten der Kegelgeometrie mit großer Unsicherheit behaftet wären. ISO 14577-1 erlaubt die Härte-Bestimmung von kleineren Eindrücken.
Eine periodische Überprüfung ist angegeben zur laufenden Kontrolle der Prüfmaschine in Betrieb durch den Anwender.
Besondere Überlegungen zur Prüfung metallischer Überzüge nach Knoop können ISO 4516 entnommen werden.
Dieses Dokument (EN ISO 4545 1:2018) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 164 "Mechanical testing of metals", Unterkomitee SC 3 "Hardness testing" erarbeitet (Sekretariat: DIN, Deutschland) und von ECISS/TC 101 "Prüfverfahren für Stahl (andere als chemische Analysen)" (Sekretariat: AFNOR, Frankreich) im Rahmen der Wiener Vereinbarung übernommen.
Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-01-41 AA "Härteprüfung für Metalle" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN ISO 4545-1:2006-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überarbeitung von Tabelle 2 zur erforderlichen Auflösung des Messsystems; b) vermehrte Angabe von Sollwerten als Mittelwert mit (ggf. asymmetrischer) Toleranz anstelle von Spannweiten; c) Einstufung des Verfahrens für die periodische Prüfung der Prüfmaschine durch den Anwender in Anhang A als normativ; d) intensive Überarbeitung von Anhang B zur Messunsicherheit; e) redaktionelle Änderungen.

Originalsprachen: Deutsch

Dokument: zitiert