Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-01

DIN EN ISO 52022-3:2018-01

Energieeffizienz von Gebäuden - Wärmetechnische, solare und tageslichtbezogene Eigenschaften von Bauteilen und Bauelementen - Teil 3: Detailliertes Berechnungsverfahren zur Ermittlung der solaren und tageslichtbezogenen Eigenschaften von Sonnenschutz in Kombination mit Verglasungen (ISO 52022-3:2017); Deutsche Fassung EN ISO 52022-3:2017

Englischer Titel
Energy performance of buildings - Thermal, solar and daylight properties of building components and elements - Part 3: Detailed calculation method of the solar and daylight characteristics for solar protection devices combined with glazing (ISO 52022-3:2017); German version EN ISO 52022-3:2017
Ausgabedatum
2018-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 119,60 EUR inkl. MwSt.

ab 100,50 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 119,60 EUR

  • 143,60 EUR

  • 149,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 129,80 EUR

  • 162,40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2563576

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein detailliertes Berechnungsverfahren auf der Grundlage von spektralen Transmissions- und Reflexionsgraddaten der Materialien der Komponenten (Sonnenschutzvorrichtungen und Verglasung) fest, mit dessen Hilfe der Gesamtenergiedurchlassgrad, der Gesamtlichttransmissionsgrad und andere relevante solar-optische Kenngrößen der Kombination ermittelt werden können. Falls keine spektralen Kenngrößen zur Verfügung stehen, kann das Verfahren zur Verwendung von integrierten Kenngrößen angepasst werden.
Das Verfahren gilt für alle Arten von parallel zur Verglasung angeordneten Sonnenschutzvorrichtungen, wie Lamellensysteme, Jalousien und Rollläden. Die Sonnenschutzvorrichtung kann sich innen, außen oder bei einer Doppelverglasung zwischen den Einzelscheiben befinden. In jeder dieser Positionen ist eine Belüftung der zwischen Sonnenschutzvorrichtung und Verglasung für die Bestimmung der von der Verglasung oder vom Sonnenschutz absorbierten Solarenergie bei vertikaler Ausrichtung der Verglasung zulässig.
Die Materialien des Sonnenschutzes können durchsichtig, durchscheinend oder opak sein und mit Verglasungen kombiniert werden, deren Transmissions- und Reflexionsgrade für Solarstrahlung und Emissionsgrade für Wärmestrahlung bekannt sind.
Diese Norm ist Teil der Normenreihe DIN EN ISO 52022 und ist im Rahmen des EPBD-Mandates M/480 entstanden. DIN EN ISO 52022-3 ist eine Internationale Norm und CEN/TR 52022-2 ist der diese Norm begleitende Technischer Bericht mit weiteren informativen Inhalten zur Bewertung der Energieeffizienz von Gebäuden.
Gegenüber DIN EN 13363-2:2005-06 und DIN EN 13363-2 Berichtigung 1:2007-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) notwendige redaktionelle Überarbeitungen wurden durchgeführt, um den Anforderungen an das EPB-Normenpaket zu entsprechen; b) Anhang C wurde in den Technischen Bericht CEN ISO/TR 52022-2 eingebracht; c) der Status von Anhang D wurde in normativ geändert.
Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 005-56-97 AA "Transparente Bauteile, SpA zu CEN/TC 89/WG 7, ISO/TC 163/SC 1/WG 17, ISO/TC 163/SC 2/WG 9 (betreffend transparente Bauteile)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2563576
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13363-2 Berichtigung 1:2007-04 , DIN EN 13363-2:2005-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13363-2:2005-06 und DIN EN 13363-2 Berichtigung 1:2007-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) notwendige redaktionelle Überarbeitungen wurden durchgeführt, um den Anforderungen an das EPB-Normenpaket zu entsprechen; b) Anhang C wurde in den Technischen Bericht CEN ISO/TR 52022-2 eingebracht; c) der Status von Anhang D wurde in normativ geändert.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...