Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-08

DIN EN ISO 5210:2017-08

Industriearmaturen - Anschlüsse von Drehantrieben für Armaturen (ISO 5210:2017); Deutsche Fassung EN ISO 5210:2017

Englischer Titel
Industrial valves - Multi-turn valve actuator attachments (ISO 5210:2017); German version EN ISO 5210:2017
Ausgabedatum
2017-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82.60 EUR inkl. MwSt.

ab 69.41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82.60 EUR

  • 103.10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89.80 EUR

  • 112.10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-08
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2600631

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt die Anforderungen für den Anschluss von Drehantrieben an Armaturen fest. In dieser Internationalen Norm schließt der Begriff "Stellantrieb" das Getriebe gegebenenfalls mit ein. Sie legt Folgendes fest: - die Maße der Flansche, die für den Anschluss von Drehantrieben an Industriearmaturen oder an Zwischenstücke notwendig sind; - die Maße der antreibenden Teile von Stellantrieben, die notwendig sind, um diese mit den angetriebenen Teilen zu verbinden; - die Bezugswerte für Drehmoment und Schubkraft für Flansche mit den in dieser Internationalen Norm festgelegten Abmessungen. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 003-01-12 AA "Schnittstellen zu Antrieben" im DIN-Normenausschuss Armaturen (NAA).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2600631
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 5210:1996-05 , DIN 3338:1987-12 , DIN 3358:1982-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 5210:1996-05, DIN 3338:1987-12 und DIN 3358:1982-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung der Flanschgrößen; b) Einführung der Gruppen C und D für Anordnungen in 7.4 und 7.5, die zur Übertragung des Drehmomentes geeignet sind; c) Einführung eines Linearantriebs in 7.6.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...